Hurrican Heist

Land: USA 2018  Regie: Rob Cohen  Mit: Toby Kebbell, Maggie Grace, Ryan Kwanten, Ralph Ineson  LabelUniversum-Film  : 14.9.2018  FSK: 12

Ein Beitrag unseres Wetterexperten  Julian Dax:

© Universum-Film

Unter einem „heist“ versteht man einen bewaffneten Raubüberfall, und dieser Begriff steht sogar für ein eigenes Genre; Filme, in denen ein (meistens) missglückter Coup mehrerer Verbrecher im Mittelpunkt steht, bezeichnet man im Englischen als „heist movies“. Auf Anhieb fällt einem hier vielleicht Michael Manns Heat ein, doch sollte man diese Assoziation in Bezug auf  The Hurricane Heist ganz schnell wieder vergessen!

Der Film beginnt mit einem Prolog, der im Jahre 1992 spielt. Ein Mann befindet sich mit seinen zwei kleinen Söhnen im Auto auf der Flucht vor einem furchtbaren Wirbelsturm. Es gelingt ihm zwar, seine Söhne in einem verlassenen Haus in Sicherheit zu bringen, sie müssen jedoch hilflos mitansehen, wie ihr Vater von einem umstürzenden Wasserturm erschlagen wird.

25 Jahre später ist der ältere Bruder Will ein brillianter Metereologe – trotz bzw. wegen seiner Angst vor Naturkatastrophen – während der jüngere Breeze das Geschäft des Vaters übernommen hat und an der Flasche hängt. Und schon wieder droht ein super Wirbelsturm, ein noch wesentlich schlimmerer als der vor 25 Jahren. Doch seine Vorgesetzten glauben Will nicht, der sich auf die Reise nach Gulfport, seinem Heimatort macht, um Breeze dort heraus zu holen, bevor der neue Sturm ausbricht.

In einer Parallelhandlung erfährt man von den Plänen einer Bande, die in dem vom Sturm verursachten Chaos einen wahren Super-Coup planen; sie wollen 600 Millionen unregistrierte Dollar aus einer Einrichtung der amerikanischen Finanzbehörde stehlen, bevor das Geld dort vernichtet werden soll. Natürlich werden Will und Breeze in die Ereignisse hineingezogen, und ebenso natürlich funktioniert der angeblich todsichere Plan ebenso wenig, denn Sturm „Tammy“ erweist sich als totaler Spielverderber…

Erinnert sich noch jemand an Twister (1996), in dem eine Gruppe wagemutiger Metereologen irgendwelche Messgeräte mitten in den Tornados platzieren will, um wichtige Messdaten zu bekommen? Auf „Twister“ folgten solche filmische Perlen wie die Sharknado-Reihe oder erst neulich Geostorm. Offensichtlich gibt es also Leute, die gerne große bzw. ungewöhnliche Gegenstände durch die Luft fliegen sehen…

Wie ein Drehbuchautor allerdings auf die hirnrissige Idee kommen konnte, eine vollkommen unvorhersehbare Naturkatastrophe könnte einen ausgeklügelten Plan unterstützen, ist und bleibt ein Rätsel. Auch gibt es bereits mit Hard Rain eine Mischung aus Katastrophenfilm und „heist movie“, nur dass die Verbrecher in diesem Fall nicht ahnen können, dass ihnen das Wetter einen gehörigen Strich durch die Rechnung macht, was wenigstens Sinn ergibt.

Um Sinn geht es Regisseur Rob Cohen und den beiden Drehbuchautoren allerdings nicht, sie wollen möglichst viel Ramba Zamba machen, doch auch in dieser Hinsicht enttäuscht ihr Machwerk; eigentlich hätte es mindestens einer der drei Herren merken müssen, dass all die Schießereien und Autoverfolgungsjagden sehr viel von ihrer Wirkung einbüßen, wenn sie sich fast ausschließlich im Sturm abspielen, wo man vor lauter herumfliegender Dinge gar nicht so richtig mitkriegt, wer da gerade was macht. Aber ehrlicherweise muss man auch hinzufügen, dass einem das bei den papierdünnen „Charakteren“ vollkommen gleichgültig ist.


DVD:

Laufzeit: 99 Min.
Bildformat: 2,40:1 (16:9 anamorph)
Ton: DD 5.1
Extras: Featurettes

Blu-ray:

Laufzeit: 103 Min.
Bildformat: 2,40:1 (1080p/24)
Ton: DTS-HD 5.1 MA
Extras: Featurettes

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Action, Thriller abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.