Ennio Morricone

Buchtitel: ENNIO MORRICONE  Autoren: Jos Bendinelli Negrone/prof. Sergio Miceli
Verlag: EDEL Germany, 2013  Umfang: 120 Seiten + 4 Musik-CDs, 28 x 28 cm
ISBN: 978-3-943573-02-2  Preis: 39.95  Euro (A: 41.10  Euro)

© EDEL

© Edel Germany

Unter den europäischen Filmkomponisten dürfte der Italiener Ennio Morricone (Jahrgang 1928) mit Sicherheit der Bekannteste – und wohl auch Meistgehörte – sein:
Er schrieb die Musik zu mehr als 500 Filmen, die Liste seiner Auszeichnungen würde den Rahmen meines Blogs ziemlich sprengen…
Obwohl der Komponist und Dirigent nur die Musik für etwa 30 Italo-Western schrieb, werden ihn die meisten Filmfreunde mit diesem Genre in Verbindung bringen.

Im Frühjahr 2016 erhielt der mittlerweile 87jährige Morricone seinen zweiten Oscar für den Soundtrack zu Quentin Tarantinos The Hateful Eight, bereits 2007 wurde ihm die begehrte Ehren-Statue für sein Lebenswerk überreicht.

Wer sich für die gefühlvolle, elegische (und manchmal auch schnulzige), aber immer eindringliche Musik des Maestros interessiert, dem sei der Bildband ENNIO MORRICONE aus der Reihe earBOOKS des Edel-Verlages wärmstens empfohlen. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter > Filmbuch, > Soundtrack | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Pieces of April – Ein Tag mit April Burns

Originaltitel: Pieces of April  Land: USA 2003  Spielzeit: 82 min.
Buch & Regie: Peter Hedges  Mit: Katie Holmes, Patricia Clarkson, Oliver Platt, Derek Luke, Sean Hayes, Alison Pill, John Gallagher jr.

Aus der Serie Des Kinoguckers persönliche Filmfavoriten:

© 20th Centfox

Der Autor Peter Hedges wurde durch seinen Roman „Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa“ berühmt, für dessen Verfilmung (1994) er auch das Drehbuch lieferte. Seine Adaption des Erfolgsromans About a Boy – Der Tag der toten Ente (2002) wurde schließlich für den Oscar nominiert.
Auch Hedges’ Regiedebüt Pieces of April handelt – wie die beiden eingangs genannten Geschichten – von Familien, deren schrägen Mitgliedern und vor allem von Konflikt und Zusammenhalt in diesen sozialen Gruppen. Beim Sundance-Festival prügelten sich die US-Verleiher um den Film und „United Artists“ löhnte schließlich vier Millionen Dollar für die Rechte.
Wobei der mit minimalen Budget und digitalem Video realisierte Streifen um einiges weniger gekostet hat… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drama, Komödie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Star Wars: Sturmtruppen – Das ultimative Kompendium

Buchtitel: Star Wars: Sturmtruppen – Das ultimative Kompendium
Autoren: Ryder Windham & Adam Bray  Verlag: Panini, Dezember 2017
Umfang: 176 Seiten, Hardcover  ISBN: 978-3-8332-3457-6  Preis: 49 Euro

© Panini-Verlag

Als ich in jungen Jahren erstmals Krieg der Sterne im Kino sah, hatte ich mich schwer gewundert, warum die Bösen nicht schwarze, sondern blendendweiße Rüstungen trugen.
40 Jahre später habe ich mich längst daran gewöhnt und dank dieses edlen Bildbandes aus dem Stuttgarter Panini-Verlag weiß ich nun viel mehr über diese Imperialen Sturmtruppen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch, Fantasy, SciFi | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

The Darkest Minds – Die Überlebenden

Land: USA 2018  Laufzeit: 104 min.  Regie: Jennifer Yuh Nelson  MitAmandla Stenberg, Mandy Moore, Gwendoline Christie, Harris Dickinson, Skylan Brooks Kinostart: 16.8.2018  FSK: 12  – Ein Beitrag unseres Jugendberaters Julian Dax:

© 2018 Twentieth Century Fox

 

Was ist das nur mit den Verfilmungen von dystopischen Jugendromanen aus den USA?

Nach The Hunger Games, Maze Runner und Divergent, um nur die drei bekanntesten zu nennen, folgt nun mit The Darkest Minds der erste Film einer ebenfalls amerikanischen Romantrilogie, die sich wieder einmal mit dem Überlebenskampf von Kindern und Jugendlichen in einer absolut lebensfeindlichen Umwelt beschäftigt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drama, Literaturverfilmung, SciFi, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

I, Tonya

Land: USA 2017  Regie: Craig Gillespie  Mit: Margot Robbie, Sebastian Stan, Allison Janney, Julianne Nicholson, Caitlin Carver Labeldcm Film Distribution
Veröffentlichung: 24.8.2017  FSK: 12

Ein Beitrag unseres Sportreporters Julian Dax:

© DCM Film Distribution

Mit Ausnahme von Boxern, ganz gleich ob real oder fiktiv, gibt es keine anderen Sportler, für die sich besonders viele Kinogänger so sehr interessieren, dass sie sich einen Film über deren Leben und Karriere anschauen. Das ist insofern bedauerlich, als in den besten Filmen dieser Art der Sport im Grunde nur als Folie dient, um eine Geschichte zu erzählen, in der es in Wirklichkeit um gesellschaftliche Zustände, Missstände und Hintergründe geht, um Moral und Doppelmoral, Wahrheit und Lüge.
Ein solcher Film ist I, Tonya. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drama, Sport | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Hölle auf Erden – Lexikon des Horror- und Powerfilms

Im Jahr 1993 erschien der erste Band eines Filmlexikons, das bei Insidern inzwischen ähnlichen Kultstatus wie die Lexikonreihe Die Angst sitzt neben dir hat: HÖLLE AUF ERDEN heißt das Buch, das sein – ähem – eher nicht professionelles Layout durch eine gewaltige Menge an Informationen wettmachte. Der Band enthält 500 Einträge mit Horror-, Splatter-, Gore-, Action- und artverwandten Filmen:

Hölle_auf_Erden1

Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch, > Kino-Nostalgie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Death Wish

Land: USA 2017  Regie: Eli Roth  Mit: Bruce Willis, Vincent D’Onofrio, Elisabeth Shue, Dean Norris, Camila Morrone  LabelUniversum-Film  : 10.8.2018  FSK: 18

Ein Beitrag unseres einsamen Rächers Julian Dax:

© Universum-Film

Erst im Februar 2018 wurde die Indizierung des originalen Death Wish (= Ein Mann sieht Rot) aus dem Jahr 1974 komplett aufgehoben, die bis dahin in Deutschland bestand. Nach einer erneuten Vorlage bei der FSK erhielt der Film ohne Schnitte (!) die neue Altersfreigabe ab 16 und ist seither bei uns preiswert auf DVD/Blu-ray erhältlich.
Im Frühjahr 2018 erschien auch Eli Roths Neuverfilmung in unseren Kinos; offensichtlich hielt sich das Interesse daran in äußerst überschaubaren Grenzen, denn der Film verschwand sehr schnell wieder von den Leinwänden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Action, Drama | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Kevin Bacon-Zahl

© 20th Century Fox

© 20th Century Fox

Kürzlich feierte Kevin Bacon seinen 60. Geburtstag.

Unter Cineasten gibt es ein neckisches Spiel, die Kevin-Bacon-Zahl.
Darunter versteht man die möglichst kurze Verbindungskette zwischen Schauspielern, die gemeinsam in einem Film gespielt haben und schließlich Kevin Bacon. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Filmreif 2019 – Eine Reise zu den Drehorten berühmter Filme & Serien

Titel: Filmreif – Eine Reise zu den Drehorten berühmter Filme & Serien – Kalender 2019
Verlag: Ackermann Kunstverlag, Mai 2018  ISBN: 978-3-8384-1949-7
Umfang: 12 Blätter und Deckfolie, 54 x 42 cm  Preis: 28 Euro

© Ackermann Kunstverlag

Vor ein paar Monaten hatte ich an dieser Stelle den Reiseführer Film ab – Eine Reise zu den spannendsten Drehorten der Welt rezensiert, der 102 Orte vorstellt, an denen Filme oder TV-Serien gedreht wurden. Wer nicht so gerne um den Globus reist, kann sich nächstes Jahr an einem spektakulären Bildkalender erfreuen, der ein Dutzend großformatiger Farbfotos mit berühmten Drehorten präsentiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Der Hauptmann

Land: Deutschland/Frankreich/Polen 2017  Regie: Robert Schwentke
Mit: Max Hubacher, Frederick Lau, Alexander Fehling, Milan Peschel, Bernd Hölscher, Waldemar Kobus, Samuel Finzi, Wolfram Koch  VÖ: 7.9.2018  FSK: 16

Ein Beitrag unseres uniformierten Julian Dax:

© Weltkino

Nach einigen mehr („Flightplan“, „R.E.D.“) oder weniger („R.I.P.D.“, „Die Bestimmung“) erfolgreichen Hollywoodfilmen ist Regisseur und Drehbuchautor Robert Schwentke nach Deutschland zurück gekehrt und hat sich mit Der Hauptmann eines Stoffes angenommen, den man nur als äußerst schwer verdaulich bezeichnen kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drama | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die 1000 Glotzböbbel vom Dr. Mabuse

Am 30. August startet ein Kinofilm, wegen dem ich mich wieder mal schäme, in Baden-Württemberg zu leben. Zugegeben, Die 1000 Augen des Dr. Mabuse (1960) ist nicht gerade Fritz Langs bester Film. Trotzdem hat der Regisseur (1890-1976) es nicht verdient, dass sein klassischer Thriller durch schwäbisches Gekaspere derartig durch den Schmutz gezogen wird:

Pikantes Detail am Rande: Der Produzent von Die 1000 Augen des Dr. Mabuse, Artur Brauner, feiert am heutigen 1. August 2018 seinen 100. Geburtstag… Seine 1946 gegründete Produktionsfirma CCC zeichnet für mehr als 700 Filme verantwortlich.

Veröffentlicht unter Krimi | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Filme der XXer – Die Dekadenbände aus dem TASCHEN-Verlag

© TASCHEN

Wer sich einen raschen und unterhaltsamen Überblick über die letzten Kinojahrzehnte verschaffen möchte, ist mit den Dekadenbänden aus dem TASCHEN-Verlag gut bedient.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Kings

Land: Belgien/Frankreich 2017  Regie: Deniz Gamze Ergüven
Mit: Daniel Craig, Halle Berry, Lamar Johnson, Rachel Hilson, Kaalan Rashad Walker LabelUniversal Pictures Home Entertainment  VÖ: 30.8.2018  FSK: 12

Ein Beitrag unseres Soziologen Julian Dax:

© Universal

Mit ihrem Erstling Mustang konnte die türkisch-französische Autorin und Regisseurin Deniz Gamze Ergüven auf ganzer Linie überzeugen, ganz anders sieht es leider mit ihrem zweiten Spielfilm aus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drama, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

I Kill Giants

Land: Belgien/GB/USA 2016  Regie: Anders Walter  MitZoe Saldana, Madison Wolfe, Imogen Poots  Label: Koch Media  VÖ: 26.7.2018   FSK: 12

Ein Beitrag unseres märchenhaften Autoren Julian Dax:

© Koch Films

Unter Etikettenschwindel versteht man laut Duden eine irreführende Benennung, wobei der vorliegende Film im Grunde genommen genau diesen Sachverhalt erfüllt. So kann man auf der Hülle die Umrisse eines riesigen Monsters erkennen sowie ein Mädchen mit einer Waffe, die aussieht wie eine Kreuzung zwischen Lanze und Hammer. Dazu wird man darüber informiert, dass I Kill Giants von den „Machern von Harry Potter“ stammt, was so auch nicht ganz stimmt; Chris Columbus, der in den ersten beiden H.P.-Filmen Regie führte, tritt hier lediglich als Produzent in Erscheinung, und der Film hat mit Harry Potter absolut nichts gemeinsam. Und auch die groß angekündigte Zoe Saldana hat hier lediglich nur eine Mini-Rolle. Und eine grüne Hautfarbe besitzt sie auch nicht… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fantasy | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mamma Mia! Here We Go Again

Originaltitel: Mamma Mia! Here We Go Again  Land: USA 2017  Laufzeit: 114 min.  Regie: Ol Parker  Mit: Amanda Seyfried, Cher, Meryl Streep, Lily James, Andy Garcia, Dominic Cooper, Pierce Brosnan, Christine Baranski, Stellan Skarsgård, Colin Firth, Julie Walters, Jeremy Irvine, Hugh Skinner, Josh Dylan Kinostart: 19.7.2018

Ein Beitrag unseres musikalischen Julian Dax:

© UNIVERSAL

Der Pate II, Aliens, Mad Max – Der Vollstrecker – eher klein ist die Anzahl der Filmfortsetzungen, die das Original in Sachen Qualität und Eigenständigkeit übertreffen. Auch wenn es vermessen klingt, kann man Mamma Mia! Here We Go Again getrost in diese illustre Reihe stellen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musikfilm | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Steven Spielberg – Tiefenscharfe Analysen

Buchtitel: Steven Spielberg – Tiefenscharfe Analysen
Autoren: Jörg Breitenfeld / Jörg Liemann  Verlag: epubli, Juni 2018
Umfang: Softcover, 368 Seiten, A4  ISBN: 978-3-746732-15-2  Preis: 34.90  Euro

© epubli

Steven Spielberg gilt als erfolgreichster Regisseur aller Zeiten – wenn man die globalen Kasseneinnahmen zugrunde legt. Ein kürzlich erschienenes Buch nähert sich dem 1946 geborenen Regisseur, Produzenten, Drehbuchautor und auch Schauspieler auf ziemlich einzigartige Weise. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Black Panther

Land: USA 2017  Regie: Ryan Coogler  Mit: Chadwick Boseman, Michael B. Jordan, Lupita Nyong’o, Danai Gurira, Martin Freeman  LabelDisney  VÖ: 19.7.2018  FSK: 12

Ein Beitrag unseres Katzenbändigers Julian Dax:

© MARVEL

Wie die Verantwortlichen der bisher äußerst lukrativen Star Wars-Filme zu ihrer maßlosen Enttäuschung feststellen mussten, scheinen die Fans inzwischen doch etwas übersättigt zu sein; anders jedenfalls ist der nur mäßig erfolgreiche Solo: A Star Wars Story nicht zu erklären. Immerhin reagierte das Studio und stoppte – mit Ausnahme des neunten „echten“ Filmes – alle weiteren Projekte.

Eigentlich sollte man meinen, dass auch Fans von Filmen, in denen kostümierte Männer und zunehmend auch Frauen (sprich: Superhelden) nur noch bedingtes Interesse daran zeigen, wie die Welt oder gar das Universum zum wiederholten Mal gerettet werden. Eigentlich. Und während die Verfilmungen der DC-Helden (rühmliche Ausnahme: Wonder Woman) tatsächlich vor sich hin dümpeln, schafft es das sogenannte MCU (Marvel Cinematic Universe) immer wieder, neue Standards zu setzen und nicht immer wieder das Gleiche zu präsentieren. Jüngstes Beispiel dieser Entwicklung ist Black Panther. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Action, Fantasy, Literaturverfilmung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Sicario 2

Originaltitel: Sicario – Day of the Soldato  Land: USA 2017  Laufzeit: 123 min.  Regie: Stefano Sollima  Mit: Benicio Del Toro, Josh Brolin, Isabela Moner, Catherine Keener  Kinostart: 19.7.2018

Ein Beitrag unseres Drogenberaters Julian Dax:

© Studiocanal

2015 entstand unter der Regie von Denis Villeneuve Sicario, den man als Actionfilm für Menschen mit Hirn bezeichnen könnte. Mit Hilfe eines klugen Drehbuchs von Taylor Sheridan, überzeugender Darsteller wie Josh Brolin, Benicio del Toro und Emily Blunt und überaus wirksamer Bilder und Töne wurde man Zeuge des unvorstellbar brutalen Drogenkrieges an der amerikanisch-mexikanischen Grenze. Nicht nur wurde der Film ein großer kommerzieller Erfolg, er wurde auch mit drei Oscar-Nominierungen bedacht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Action, Krimi, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lemony Snicket – Rätselhafte Ereignisse

Originaltitel: Lemony Snicket’s A Series of Unfortunate Events  Land: USA 2004  Spielzeit: 108 min.  Regie: Brad Silberling  Mit: Jim Carrey, Meryl Streep, Jude Law, Emily Browning,  Timothy Spall, Billy Connolly, Luis Guzmán, Dustin Hoffman 

Aus der Reihe Des Kinoguckers persönliche Filmfavoriten:

© Universum-Film

Das filmische Universum von Tim Burton ist von schrägen Gestalten bevölkert, die in traumhaft surrealen Ambientes atemberaubende Abenteuer bestehen müssen. Dazu ertönt eine charakteristische Musik und fertig sind die erwachsenen Kindermärchen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy, Literaturverfilmung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Suchers Welt: Film – 49 leidenschaftliche Empfehlungen

Buchtitel: Suchers Welt: Film – 49 leidenschaftliche Empfehlungen
Autor: C. Bernd Sucher  Verlag: Droemer Knaur, März 2018
Umfang: Gebunden, 208 Seiten, 12.2 x 19.5 cm, Hardcover
ISBN: 978-3-426-27743-0 / 978-3-426-45070-3  Preis: 15 Euro / E-Buch: 6.99 Euro

Ein Beitrag unseres leidenschaftlichen Julian Dax:

© Droemer Knaur

Jeder Kinogänger, ob aus Profession, Passion oder beidem hat seine eigene Liste von mindestens 10 Lieblingsfilmen, über die er bei Bedarf ausgiebig referieren kann.

Während man bei nationalen und internationalen professionellen Rezensenten immer wieder auf die üblichen Verdächtigen stößt – Citizen Kane, Panzerkreuzer Potemkin, Außer Atem, 2001 – Odyssey im Weltraum tauchen praktisch immer auf – sind den Vorlieben von Normalsterblichen absolut keine Grenzen gesetzt.

So soll es sogar Menschen geben, die bedenkenlos Transformers oder Fifty Shades Of Grey auf ihre Liste setzen, auch wenn sie damit riskieren, dass man den Umgang mit ihnen doch erheblich reduziert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar