Paris und das Kino – Die Seele einer Stadt in cineastischen Spaziergängen

Titel: Paris und das Kino – Die Seele einer Stadt in cineastischen Spaziergängen  Autorin: Christine Siebert  Verlag: Henschel Verlag, April 2022  Umfang: 224 Seiten, Flexcover, Lesebändchen, 12 x 18.5 cm  ISBN: 978-3-89487-838-2  Preis: 22 Euro

© E. A. Seemann Henschel Verlagsgruppe

Zum französischen Kino hatte ich schon immer ein besonderes Verhältnis: Zum einen schätze ich die Regisseure der Nouvelle Vague, bewundere (trotz überschaubarer Sprachkenntnisse) die Filmliteratur unseres Nachbarlandes und liebe es, in Paris ins Kino zu gehen, da fremdsprachige Filme meist nicht synchronisiert werden.
Ein brandneues Büchlein aus dem Seemann-Verlag lädt dazu ein, die Stadt aus der Sicht einer Cineastin kennenzulernen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Von Monsterschleim, Gummihühnern und Freilandrosen – Eine Requisiteurin beim Film packt aus

Titel: Von Monsterschleim, Gummihühnern und Freilandrosen – Eine Requisiteurin beim Film packt aus  Autorin: Nine Olausen Nielebock  Verlag: Charles, April 2022  Umfang: 210 Seiten, Paperback  ISBN: 978-3-948486-59-4  Preis: 15 Euro, E-Book: 9.99 Euro

© Charles Verlag

Als langjähriger Kinomensch habe ich Bücher, die hinter die Kulissen blicken, immer mit besonderem Interesse gelesen. Zu den Erfahrungen von Kinobetreibern, Journalisten und Kinomitarbeiterinnen gesellt sich nun ein Buch einer Frau, die für die Ausstattung von Filmen zuständig war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Zeitreise: Programme der Heilbronner Kinos vor 40 Jahren

Im Mai 1982 gab es noch zwei konkurrierende Kinobetreiber (BOTT und Jaeger) in Heilbronn, das Programm zu dieser Zeit war, ähem… grenzwertig:

Klick zum Vergrößern…

Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Kommentar | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Das kleine Dick-und-Doof-Buch

Titel: Das kleine Dick-und-Doof-Buch  Autor: Norbert Aping  Verlag: Schüren, März 2022  Umfang: 336 Seiten, Paperback  ISBN: 978-3-7410-0414-8  Preis: 28 Euro, E-Book: 14.99 Euro

© Schüren-Verlag

Ein Standardwerk wurde upgedatet! Der Schüren-Verlag hat gerade eine aktualisierte Neuauflage seines wunderbaren Laurel & Hardy-Buches vorgelegt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

MuskatnuSS, ‚err Müller!

Dem heutigen Geburtstagskind will ich keinesfalls gratulieren, sondern es vielmehr der Lächerlichkeit preisgeben. Louis de Funès‘ geniale Parodie aus dem Film Le grande restaurant (1966) ist dazu bestens geeignet:

In Deutschland ist die Komödie unter den Titeln Scharfe Kurven für Madame, Oscar hat die Hosen voll oder auch Das große Restaurant bekannt.

Veröffentlicht unter Komödie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Filmjahr 2021/2022 – Lexikon des Internationalen Films

Titel: Filmjahr 2021/2022 – Lexikon des Internationalen Films  Redaktion: Jörg Gerle, Felicitas Kleiner, Josef Lederle, Marius Nobach  Verlag: Schüren, März 2022  Umfang: 544 Seiten, 21.3 x 15 cm  ISBN: 978-3-7410-0408-7  Preis: 28 Euro, E-Book: 14.99 Euro

© Schüren-Verlag

Alle Jahre wieder! Der Schüren-Verlag hat sein Jahrbuch des abgelaufenen Filmjahres auf den Markt gebracht. Das Standardwerk mit dem Namen Filmjahr 2021 | 2022 informiert umfassend über die 12 Monate des zweiten Corona-Jahres… Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bonusprämien für die CinemaxX-GoldCard

Seit 2019 besitze ich eine CinemaxX GoldCard – also eine Flatratekarte mit einem Jahr Gültigkeit. Das erste Jahr im Selbstversuch habe ich hier beschrieben…

Was ich erst etwas später erfuhr: Ich sammle mit dieser Karte auch Bonuspunkte, die ich bei einem gewissen Punktestand gegen Prämien einlösen kann.
Prämien? Mir gingen da gleich schicke Koffer mit Werkzeugen, Handmixer oder andere Nettigkeiten durch den Kopf… Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Kommentar | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schmuddelkino Teil Zwei: „Planet Terror“ von Robert Rodriguez

USA 2007  Laufzeit: 102 Minuten  Regie: Robert Rodriguez  Mit Rose McGowan, Freddy Rodriguez, Marley Shelton, Michael Biehn, Josh Brolin, Bruce Willis, Quentin Tarantino, Stacy Ferguson

Grindhouses nannte man in den USA in den 60er und 70er Jahren kleine schäbige Kinos, die sich auf billige Schmuddelfilme spezialisiert hatten. Schnell produzierte Streifen der Genres Horror, Kung Fu, Sex und Action gab es da meist im Doppelpack zu einem Preis.
Die Filmemacher Quentin Tarantino und Robert Rodriguez, die seit ihren frühen Tagen und Werken ihre Liebe zum B- und C-Kino bewiesen, waren von der Idee begeistert, den Grindhouse-Kinos ein filmisches Denkmal zu setzen. Tarantino inszenierte dazu den Actionkracher Death Proof, Rodriguez fühlte sich hingegen mit Planet Terror eindeutig dem Zombiefilm verpflichtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy, Horror | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Welt von Avatar

Originaltitel: The World of Avatar  Titel: Die Welt von Avatar  Hrsg: Joshua Izzo
Verlag: Dorling Kindersley, März 2022  Umfang: 128 Seiten, 10 x 10 cm, gebunden  ISBN: 978-3-8310-3869-5  Preis: 16.95 Euro, 17.50 Euro (A)

© Dorling Kindersley

Die Pressevorstellung von Avatar – Aufbruch nach Pandora am 11. Dezember 2009 hatte mich total umgehauen, einen derartigen SF-Film der Superlative gab es bis dahin nicht! Bis zur Fortsetzung der Geschichte im Dezember 2022 kann man sich nun dank dieses zauberhaften Buches mit Pandora & Co. vertraut machen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch, SciFi | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Alfred Hitchcock – 2: Der Meister des Suspense

Originaltitel: Alfred Hitchcock – Tome 02 – Le Maitre de L’Angoisse  Autoren: Noel Simsolo (Szenario) / Dominique Hé (Zeichnungen)  Verlag: Splitter Verlag, Februar 2022  Umfang: Hardcover, 160 Seiten  ISBN: 978-3-96219-586-1  Preis: 24 Euro, 11.99 Euro (E-Comic)

© Splitter Verlag 2022

Über Leben und Werken des britischen Filmemachers Alfred Hitchcock (1899 – 1980) gibt es ganz viel Literatur, die jetzt abgeschlossene (zweibändige!) Graphic Novel aus Frankreich nähert sich dem Meisterregisseur mit anderen Mitteln. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch, Krimi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Störung im CinemaxX Heilbronn – schon wieder

Unlängst pilgerte ich ins CinemaxX Heilbronn, um an der Kasse zu erfahren, dass mein Wunschfilm wegen technischer Probleme leider nicht läuft…
Um dem vorzubeugen, habe ich mir heute Morgen eine Karte für 14.10 Uhr reserviert. Als ich diese im CinemaxX abhole, erfahre ich, dass das DCP leider nicht läuft und die Vorstellung somit ausfällt:

Offensichtlich macht man im CinemaxX Heilbronn keinen Probelauf eines Filmes, wenn man das DCP auf den Server kopiert hat… Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch, > Kinotechnik | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Magnum-Eis abgespeckt – Unilever im Auftrag der Volksgesundheit

Neulich habe ich eine neue Magnum-Sorte in die Eistruhe im Kino einsortiert…

Klick zum Vergrößern… (das Bild, nicht das Eis!)

… und weil sich das Dingelchen so elend mickrig angefühlt hat, habe ich es mit den vorhandenen Magnum-Sorten verglichen… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

KW 10 – Eine filmreiche Woche

Seit vielen Jahren benutze ich den Filmkalender aus dem Schüren-Verlag, um alle geguckten Kinofilme und Pressevorführungen einzutragen. KW 10 sah bei mir so aus:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Apocalypse Now – The Lost Photo Archive

Buchtitel: Apocalypse Now – The Lost Photo Archive  Autor: Chas Gerretsen  Verlag: Prestel, September 2021  Umfang: Hardcover, 24 x 30 cm, 256 Seiten  ISBN: 978-3-7913-8808-3  Preis: 45 Euro

© Prestel

Geschichten über Francis Ford Coppolas Anti/Kriegs-Film Apocalypse Now (1979) gibt es mehr als genug. Nach 42 Jahren kann man sich nun auf die Bilder konzentrieren, die dieser großartige Bildband aus dem Prestel-Verlag bietet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch, Kriegsfilm | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Star Wars – Lexikon der Helden, Schurken und Droiden – Erweiterte Neuausgabe

Originaltitel: Star War Character Encyclopedia. Updated and Expanded Edition
Titel: Star Wars – Lexikon der Helden, Schurken und Droiden – Erweiterte Neuausgabe Autor/innen: Simon Beecroft/Pablo Hidalgo/Elizabeth Dowsett/Dan Zehr/Amy Richau
Verlag: Dorling Kindersley, Februar 2022  Umfang: 288 Seiten, 22.3 x 18.3 cm, gebunden  ISBN: 978-3-8310-4428-3  Preis: 16,95 Euro, 17.50 Euro (A)

© Dorling Kindersley

Muss mir das peinlich sein? Jetzt schaue ich seit Anfang der 80er Jahre immer wieder Star Wars-Filme, aber ich hätte nicht im Traum daran gedacht, dass es in dem von George Lucas geschaffenen Universum derart viele Charaktere mit Namen, Funktionen und Abstammungen gibt. Dieses wunderbare Lexikon hat mich schnell eines Besseren belehrt! Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch, SciFi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Rockmusikfilme – Die Dokumentationen

Buchtitel: Rockmusikfilme – Die Dokumentationen  Autor: Renatus Töpke  Verlag: Andreas Reiffer, März 2022  Umfang: Hardcover, 14 x 21.5 cm, 304 Seiten  ISBN: 978-3-945715-53-6  Preis: 22 Euro

© Verlag Andreas Reiffer

Bücher über Filme über Musiker gibt es nur ganz wenige. Eine Neuerscheinung befasst sich mit Rockmusikfilmen vom Ende der 60er Jahre bis zur Gegenwart. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch, Musikfilm | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

100 Filme der 2010er

Buchtitel: 100 Filme der 2010er  Autor: Jürgen Müller [Hrsg.]  Verlag: TASCHEN, Februar 2022  Umfang: Hardcover, Schutzumschlag, 19.6 x 25.5 cm, 880 Seiten  ISBN: 978-3-8365-6111-2  Preis: 40 Euro

© TASCHEN

Hurra, ein weiterer Dekadenband aus dem TASCHEN-Verlag ist erschienen. Er macht uns mit den 100* wichtigsten Filmen aus dem Zeitraum 2011 bis 2020 bekannt… Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Filmstarts in Heilbronn vor 40 Jahren…

Ein Blick ins vergilbte Archiv: Diese Filme wurden vor 40 Jahren in den 16 Heilbronner Kinos gestartet…

Klick zum Vergrößern…

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Endstation Gänsehaut – Eine persönliche Reise durch das Horrorkino

Buchtitel: Endstation Gänsehaut – Eine persönliche Reise durch das Horrorkino  Autor: Christian Keßler  Verlag: Martin Schmitz Verlag  Umfang: 400 Seiten, gebunden   ISBN: 978-3-927795-82-2  Preis: 35 Euro

© Martin Schmitz Verlag

Von diesem Verlag hatte ich noch nie was gehört und mir deshalb (und trotz der potthässlichen Webseite) gleich mal das Buch über Horrorfilm gekauft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll

Land: USA 2013  Laufzeit: 119 Minuten  Regie: Steven Soderbergh  Darsteller/innen: Michael Douglas, Matt Damon, Rob Lowe, Anthony Crivello, Debbie Reynolds – Aus der Rubrik: Des Kinoguckers liebste Lieblingsfilme:

(c) dcm

Der 1963 geborene Drehbuchautor, Produzent und Regisseur Steven Soderbergh kann wunderbare Filme machen, wie er seit seinem sensationellen Debüt „Sex, Lügen & Video“ im Jahre 1989 immer wieder bewiesen hat. Nach dem belanglosen Stripperstreifen „Magic Mike“ (2012) und noch vor der Uraufführung des intelligenten Pharmazie-Thrillers „Side Effects“ (2013) ließ Soderbergh verlauten, sich wegen Dauerfrust mit dem Hollywood-Alltag endgültig aus dem Kinogeschäft zurückzuziehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drama | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll