Men at Work

Land: USA 1990  Regie: Emilio Estevez  Mit: Charlie Sheen, Emilio Estevez, Leslie Hope, Keith David, Dean Cameron, John Getz Labeljustbridge entertainment 
: 10.10.2018  FSK: 12  –  Ein Beitrag unseres Abfallbeauftragten Julian Dax:

© justbridge entertainment

 

Es ist schon erstaunlich, was alles das Etikett „Kultfilm“ aufgeklebt bekommt! So auch Men At Work aus dem Jahre 1990 von und mit Emilio Estevez und seinem Bruder Charlie Sheen. Dabei handelt es sich in diesem Fall um eine größtenteils lahme und vollkommen unkomische Actionködie, mit inkompetenten Darstellern, unbeholfen inszenierten Sequenzen und einer absolut überzogenen und jede Sekunde vorhersehbaren Handlung. Wenn sie diese Einleitung trotzdem nicht abschreckt, dann bitte: Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Komödie, Krimi | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Theo gegen den Rest der Welt

Land: Deutschland 1980  Regie: Peter F. Bringmann  Mit: Marius Müller-Westernhagen, Guido Gagliardi, Claudia Demarmels, Carlheinz Heitmann, Marquard Bohm  VÖ: 5.10.2018  FSK: 16  –  Ein Beitrag unseres Retroexperten Julian Dax:

© Weltkino

„Wenn ich einen Film mache, möchte ich selbst so viel Spaß daran haben, dass ich mich gerne reinsetze oder sogar zweimal ins Kino gehe.“ Soweit Peter F. Bringmann, der Regisseur von Theo gegen den Rest der Welt aus dem Jahre 1980. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Komödie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Tanz ins Leben

Originaltitel: Finding Your Feet  Land: GB 2017  Regie: Richard Loncraine  Mit: Imelda Staunton, Celia Imrie, Timothy Spall, David Hayman, Joanna Lumley, John Sessions, Josie Lawrence  Label: entertainment One : 4.10.2018  FSK: 0
Ein Beitrag unseres Seniors Julian Dax:

© entertainment One

Bereits seit geraumer Zeit haben Filmemacher entdeckt, dass auch ältere Menschen zunehmend gerne ins Kino gehen. Da sie sich jedoch eher selten für Transformers oder Fast & Furious interessieren, ist speziell für sie ein ganz neues Genre entstanden, das man als „Feel-Good-Komödie für Senioren“ bezeichnen könnte. Und kein Land beherrscht es besser als Großbritannien, wie man erneut am Beispiel von Tanz ins Leben (Originaltitel: „Finding Your Feet“) sehen kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drama, Komödie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Cinemaps – Ein Atlas der 35 großartigsten Filme aller Zeiten

Originaltitel: Cinemaps – An Atlas of 35 Great Movies  Autoren: Andrew DeGraff (Illustrationen), A.D. Jameson (Texte), Berni Mayer (Übersetzung)
Verlag: Heyne, Oktober 2018  Preis: € 30 [D] | € 30,90 [A] | CHF 41,50 empfohlen
Umfang: Gebunden, Pappband, 160 Seiten, 24 x 32 cm  ISBN:  978-3-453-27169-2 

© Heyne Encore

Der Illustrator Andrew DeGraff zeichnet und designt für Publikation wie New York Times, Wired, Slate, Esquire, Sports Illustrated, GQ, viele Beispiele kann man auf seiner Webseite bestaunen. Filmfreunde und Kinofreaks lieben dabei ganz besonders seine hand(!)gezeichneten und mehr als detailreichen Kinolandkarten. Nun ist eine Auswahl aus den mehr als 200 Karten als wunderschöner Bildband bei Heyne Encore erschienen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Bad Times at the El Royale

Land: USA 2018  Laufzeit: 143 min.  Regie: Drew Goddard  Mit: Chris Hemsworth,  Jeff Bridges, Dakota Johnson, Cynthia Erivo  Kinostart: 11.10.2018  FSK: 16
Ein Beitrag unseres Motelführers Julian Dax:

© 2018 Twentieth Century Fox

 

Ganze sechs Jahre hat sich Drew Goddard Zeit gelassen für seinen zweiten Film als Regisseur nach dem doch überraschenden Erfolg des ziemlich abgedrehten Horror/Science Fiction-Hybriden The Cabin In The Woods. Auch in seinem neuen Film haben wir es mit einer überschaubaren Anzahl von Charakteren zu tun, die in ebenso seltsame wie gewalttätige Ereignisse hineingezogen werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thriller | Kommentar hinterlassen

Jurassic World: Das gefallene Königreich

Land: USA 2018  Regie: J.A. Bayona  Mit: Chris Pratt, Bryce Dallas Howard, Rafe Spall, Toby Jones, Ted Levine, BD Wong, Jeff Goldblum  LabelDisney  VÖ: 4.10.2018  FSK: 12 – Ein Beitrag unseres Steinzeitforschers Julian Dax:

© Disney 2018

Als Steven Spielberg 1993 Michael Crichtons Bestseller Jurassic Park verfilmte, schuf er nicht nur einen Film mit bis dahin noch nie gesehenen Spezialeffekten, er generierte auch eine weltweite Dinomanie, die sich vor allem in den Kinderzimmern ausbreitete; furchteinflößende Saurier wurden zu wahren Kuschelobjekten der Allerkleinsten. Der Film selbst war ein hervorragend konzipierter und äußerst spannender (Raptoren im Haus!) Riesenerfolg, der einmal mehr Spielbergs Händchen für intelligente Blockbuster unter Beweis stellte. Es war auch Spielberg selbst, der vier Jahre später bei der unvermeidlichen Fortsetzung Regie führte und dafür sorgte, dass Vergessene Welt kein bloßer Abklatsch des Vorgängerfilms wurde, auch wenn sich das Staunen des Publikums diesmal in gewissen Grenzen hielt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Action, SciFi | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Filme der 50er

Buchtitel: Filme der 50er  Autor: Jürgen Müller [Hrsg.]
Verlag: TASCHEN, Oktober 2018  Umfang: Hardcover, 14 x 19,5 cm, 760 Seiten, Lesebändchen  ISBN: 978-3-8365-61408-2  Preis: 15  Euro

© TASCHEN

Hurra, ein weiterer Dekadenband aus der preisgünstigen Reihe Bibliotheca Universalis des TASCHEN-Verlages ist erschienen!
Doch im Gegensatz zu den Vorgängerbüchern über die 70er, 80er und 2000er Jahre kann ich beim Band Filme der 50er nicht stolz behaupten, (nahezu) alle Filme zu kennen… Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Bad Samaritan – Im Visier des Killers

Land: USA 2018  RegieDean Devlin  Mit David Tennant, Robert Sheehan, Kerry Condon Label: atlas film  VÖ: 5.10.2018  FSK: 16   –   Ein Beitrag von Julian Dax:

© atlas film

 

Manchmal liegt eine Blu-ray mit einem Film im Briefkasten, von dem man noch nie gehört hat und nach der Lektüre der Inhaltsangabe auf der Hülle auch nichts Besonderes erwartet.

Um so größer ist dann die Freude, wenn sich besagter Film dann als gar nicht so übel entpuppt – zumindest am Anfang.
Um genau solch ein Werk handelt es sich bei Bad Samaritan – Im Visier des Killers: Fängt stark an, lässt allmählich nach und endet im absoluten Nonsens. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thriller | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Solo – A Star Wars Story

Land: USA 2018  Regie: Ron Howard  Mit: Alden Ehrenreich, Woody Harrelson, Emilia Clarke, Donald Glover, Thandie Newton LabelDisney  VÖ: 27.9.2018  FSK: 12

Ein Beitrag unseres Sternenkriegers Julian Dax:

© 2018 Disney

Au weia, was ist denn da schiefgelaufen?
Der mit dem üblichen Werbegetöse gestartete letzte Film aus dem äußerst lukrativen Star Wars – Universum ist bei seinem weltweiten Kinoeinsatz weit hinter den Erwartungen des Filmverleihs geblieben.
Ausgerechnet der bisher teuerste Star Wars-Film – aufgrund „künstlerischer Differenzen“ wurden die beiden ursprünglichen Regisseure Phil Lord und Christopher Miller gefeuert und durch Ron Howard ersetzt, der angeblich ca. 70 % des bereits so gut wie fertigen Filmes neu drehen musste – erweist sich als veritabler Flop. Zu Recht? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Action, SciFi | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

9 1/2 Wochen

Land: USA 1985  Regie: Adrian Lyne  Mit: Kim Basinger, Mickey Rourke, Margaret Whitton, Karen Young, David Margulies Label: FilmConfect : 21.9.2018  FSK: 16
Ein Beitrag von Julian Dax:

© FilmConfect

Jessica Lange und Jack Nicholson in „Wenn der Postmann zweimal klingelt“, Julie Christie und Donald Sutherland in „Wenn die Gondeln Trauer tragen“, Marlon Brando und Maria Schneider in „Der letzte Tango in Paris“ und schließlich Mickey Rourke und Kim Basinger in „9 1/2 Wochen“ – all diesen ansonsten thematisch völlig unterschiedlichen Filmen ist eines gemeinsam: Bis heute halten sich hartnäckige Gerüchte, die Schauspieler hätten die Sexszenen während der Dreharbeiten nicht nur simuliert, was seitens der Akteure clevererweise weder bestätigt noch dementiert wurde und die Filme dadurch noch populärer machte. Von den vier Filmen war 9 1/2 Wochen von Adrian Lyne der kommerziell wohl erfolgreichste, und mindestens drei Szenen daraus besitzen bis heute Legendenstatus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drama, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Dressed to Kill

Land: USA 1980  Regie: Brian De Palma  Mit: Michael Caine, Angie Dickinson, Nancy Allen Label: FilmConfect : 14.9.2018  FSK: 16 – Ein Beitrag von Julian Dax:

Von all den Filmemachern, die von Alfred Hitchcock inspiriert wurden, galt Brian DePalma als der Vielversprechendste, da er sich nicht nur sklavisch an die Vorgaben des „master of suspense“ hielt, sondern sich lediglich bestimmter Elemente aus Filmen wie Psycho oder Vertigo bediente, was man bereits in seinen Frühwerken Sisters und Obsession erkennen kann. Doch es ist vor allem der 1980 entstandene Dressed To Kill, in dem er zeigt, wie spielerisch er mit bekannten Motiven umgehen kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimi, Thriller | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Gilliamesque – Meine Prä-posthumen Memoiren

Buchtitel: Gilliamesque – Meine Prä-posthumen Memoiren  Originaltitel: Gilliamesque  Autoren: Terry Gilliam und Ben Thompson (übersetzt von Berni Mayer)  Verlag: Heyne Hardcore, 2015  Umfang: Gebunden, 308 Seiten, 19.6 x 25.6 cm
ISBN: 978-3-8105-2407-2  Preis: 26.99  Euro (AT: 27.80 Euro), E-Buch: –

© Heyne

Das künstlerische Universum des Terry Gilliam – seines Zeichens Trickfilmzeichner, Drehbuchautor, Regisseur und Schauspieler – ist schon immer von schrägen Charakteren bevölkert: Der 1940 in Minnesota geborene Mann war bereits als Mitglied der legendären Chaos*-Truppe Monty Python in vielerlei Disziplinen aktiv und hat auch nach der MP- Auflösung immer wieder als Regisseur gearbeitet, wobei Brazil – seine eigenwillige Adaption von Orwells 1984– weltweiten Kultstatus erlangt hat.
Nun startet Gilliams The Man Who Killed Don Quixote mit 20jähriger Verspätung in den Kinos…

Unter dem Motto Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, ein volles Geständnis abzulegen, erschien bereits 2015 die deutsche Ausgabe von Terry Gilliams pre-posthumer Autobiografie in der innovativen Hardcore-Schiene des Heyne-Verlages. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Werk ohne Autor

Land: Deutschland 2018  Laufzeit: 189 min.  Regie: Florian Henckel von Donnersmarck  Mit: Tom Schilling, Sebastian Koch, Paula Beer, Ina Weisse, Saskia Rosendahl, Jeanette Hain, Jörg Schüttauf, Florian Bartholomäi, Hanno Koffler, Oliver Masucci, Lars Eidinger, Rainer Bock, David Schütter, Ben Becker  Kinostart: 3.10.2018  FSK: 12   –   Ein Beitrag unseres Kunstexperten Julian Dax:

© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Als Vielfilmer kann man Florian Henckel von Donnersmarck wirklich nicht bezeichnen. Nach dem weltweiten Erfolg seines Erstlingsfilmes Das Leben der Anderen im Jahre 2008 (u.a. gab es dafür den Oscar als Bester ausländischer Film), folgte zwei Jahre später unter dem Titel The Tourist ein völlig überflüssiges Remake des pfiffigen kleinen französischen Thrillers „Fluchtpunkt Nizza“, und das war es dann auch schon für längere Zeit. Nun meldet sich der Regisseur mit einem wahren Monumentalprojekt zurück, das auch gleich nach Venedig eingeladen wurde, wo es allerdings leer ausging. Jetzt können Wetten abgeschlossen werden, ob Werk ohne Autor bei der Oscarverleihung 2019 mehr Glück beschieden ist – der Film ist als deutscher Beitrag eingereicht. Vorher jedoch muss auch noch das deutsche Kinopublikum überzeugt werden, wobei zu befürchten ist, dass diesmal weitaus weniger Zuschauer den Weg ins Kino finden werden als vor zehn Jahren bei „Das Leben der Anderen“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drama | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Under Fire

Land: USA 1983  Regie: Roger Spottiswoode  Mit: Nick Nolte, Gene Hackman, Joana Cassidy, Ed Harris  Labeljustbridge entertainment : 21.9.2018  FSK: 12

Ein Beitrag unseres Kriegsreporters Julian Dax:

© justbridge entertainment

Ach, was waren das für herrliche Zeiten, als Hollywood noch intelligente Filme für Erwachsene machte, anstatt sich dem Massengeschmack von 14-jährigen zu beugen!
Filme, die eine packende Geschichte erzählten, mit durchdachten Dialogen, gesprochen von erstklassigen Darstellern. Und die sich dazu noch trauten, eindeutige Kritik an der Politik der USA zu üben.

Solch ein Film ist jedenfalls Under Fire von Roger Spottiswoode aus dem Jahre 1983, der nun als Media-Book (Blu-ray/DVD plus 28-seitiges Büchlein) vorliegt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegsfilm | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Homers Odyssee – Die Simpsons und die Literatur

Titel: Homers Odyssee – Die Simpsons und die Literatur
Autor: Mathias Hansen Verlag: riva, September 2018
Umfang: Softcover, 224 Seiten  ISBN: 978-3-7423-0634-0  Preis: 14.99 €

Ein Beitrag unseres Gelbgesichtes Julian Dax:

© riva-Verlag

Es soll doch tatsächlich noch Menschen geben, die der festen Überzeugung sind, Die Simpsons seien eine reine Kindersendung. Dabei weiß jeder auch nur halbwegs Gebildete, dass der Erfolg dieser Langzeitserie (bis Juli 2018 waren es 29 Staffeln mit insgesamt 639 Episoden!) zu großen Teilen darauf beruht, dass sie sehr viele Elemente und Anspielungen enthält, die für Kinder unverständlich sind und sich ausschließlich an Erwachsene richten.
Matt Groening selbst, der Schöpfer von Springfield und seiner gelben Einwohner, war es, der über die Machart der immens erfolgreichen Serie einst feststellte, dass die Gags auf mehreren Ebenen funktionieren müssten: Slapstick, etwas für Pseudointellektuelle und derbe Späße, wie sie Kindern gefielen. Folgerichtig schreibt daher Mathias Hansen, Autor von Homers Odyssee – Die Simpsons und die Literatur denn auch im Prolog: „Dieses Buch ist ist für all die Pseudointellektuellen unter den Simpsons-Fans.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Freddy/Eddy

Land: Deutschland 2016  Laufzeiten: 90 bzw. 94 min.  Regie: Tini Tüllmann  Mit Felix Schäfer, Jessica Schwarz, Katharina Schüttler, Robert Stadlober, Burghart Klaußner LabelEurovideo  VÖ: 6.9.2018  FSK: 16   –   Ein Beitrag von Julian Dax:

© Eurovideo

Gibt es bereits Dutzende von Filmvariationen, die sich direkt auf Robert Louis Stevensons „Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ beziehen, sind die Variationen des in diesem Roman abgehandelten Themas fast schon nicht zu zählen. So beschäftigten sich in jüngster Zeit sowohl „Stereo“ als auch „Der andere Liebhaber“ mit dem Motiv des doppelten Ichs. Und auch Regisseurin Tini Tüllmanns Filmdebüt Freddy / Eddy nimmt sich dieses faszinierenden Themas an. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Hurrican Heist

Land: USA 2018  Regie: Rob Cohen  Mit: Toby Kebbell, Maggie Grace, Ryan Kwanten, Ralph Ineson  LabelUniversum-Film  : 14.9.2018  FSK: 12

Ein Beitrag unseres Wetterexperten  Julian Dax:

© Universum-Film

Unter einem „heist“ versteht man einen bewaffneten Raubüberfall, und dieser Begriff steht sogar für ein eigenes Genre; Filme, in denen ein (meistens) missglückter Coup mehrerer Verbrecher im Mittelpunkt steht, bezeichnet man im Englischen als „heist movies“. Auf Anhieb fällt einem hier vielleicht Michael Manns Heat ein, doch sollte man diese Assoziation in Bezug auf  The Hurricane Heist ganz schnell wieder vergessen! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Action, Thriller | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Winchester – Das Haus der Verdammten

Land: USA/Australien 2018  Regie: Michael + Peter Spierig Mit: Helen Mirren, Sarah Snook, Jason Clarke, Angus Sampson, Eamon Farren LabelSplendid
: 31.8.2018  FSK: 16 – Ein Beitrag unseres geisterhaften Julian Dax:

© Splendid

Erst kürzlich lief im Fernsehen in der Tatort-Reihe Borowski und das Haus der Geister, das die Stuttgarter Zeitung in ihrer Kritik als nur unwesentlich gruseliger als eine beliebige Folge von „Hui Buh, das Schlossgespenst“ bezeichnete. Ganz so missraten ist Winchester, der bisher letzte Film der Horrorspezialisten Peter und Michael Spierig zwar nicht, doch als gelungen kann man ihn leider auch nicht bezeichnen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy, Horror | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Unter anderen Umständen – Das Geheimnis der Schwestern

Land: D 2017  Mit: Natalia Wörner, Martin Brambach, Ralph Herforth, Nele Mueller-Stöfen, Peter Benedict, Martin Lindow
Labeljustbridge entertainment : 14.9.2018  FSK: 12

Ein Beitrag unseres Kriminologen Julian Dax:

© justbridge

Ob noch viele Zuschauer wissen, warum diese bereits seit 2006 laufende ZDF-Serie Unter anderen Umständen heißt? Hauptdarstellerin Natalia Wörner war zum Zeitpunkt der Dreharbeiten der ersten Folge hochschwanger, und so baute man diese Tatsache einfach im Drehbuch ein und machte aus Kommissarin Jana Winter eben die schwangere Kommissarin Jana Winter, wobei sogar Wörners echter Sohn im weiteren Verlauf auch die Rolle ihres Filmsohnes übernahm. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimi | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die Unglaublichen 2

Originaltitel: Incredibles 2  Land: USA 2018  Laufzeit: 118 min.  Regie: Brad Bird  Mit den Stimmen von: Markus Maria Profitlich (Bob Parr/Mr. Incredible), Emilia Schüle (Violetta), Riccardo Simonetti (HeLectrix), Mechthild Großmann (Edna Mode)  Kinostart: 27.9.2018  FSK: 6

Ein Beitrag unseres Superheldenexperten Julian Dax:

© 2018 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Sind es tatsächlich schon 14 Jahre her, seit Familie Parr zum ersten Mal zeigte, welche Superkräfte in ihnen stecken? Obwohl der Film seinerzeit weltweit äußerst erfolgreich war, hatte die Firma Pixar Bedenken, unmittelbar danach eine Fortsetzung anzufertigen. Inzwischen hat Disney Pixar übernommen, und es ist allgemein bekannt, dass deren Führung in erster Linie daran interessiert ist, mit ihren Produkten Geld zu scheffeln. Viel Geld! Sehr viel Geld!!
Während die Fortsetzungen von Toy Story noch funktionieren und stets neue Aspekte innerhalb der Parameter aufweisen können, fehlt es den diversen Fortsetzungen von Cars und Planes eindeutig an frischen Ideen, denn sie recyclen lediglich die Ausgangssituation. Und wie steht es nun mit den Incredibles? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Animation, Kinderfilm, Komödie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen