Kino-Nostalgie: ARGH – Ein Bildstrich!

Und wieder blicken wir zurück in die goldenen Zeiten des analogen Kinos:
Das Stückchen Schwarzfilm zwischen den einzelnen Bildfenstern eines Filmes (egal ob 8, 16, 35, 65 oder 70 mm) nennt man den Bildstrich:

Bildstrich0

Der Bildstrich, beim vorliegenden
Breitwand-Format in dicker Ausführung

Der Bildstrich kann – je nach Bildformat –  dünn oder dick sein.

Wenn man den Filmstreifen schneidet und wieder zusammenklebt (dazu gibts hier einen ausführlichen Artikel), macht man den Schnitt immer im Bildstrich.

Arbeitet der Vorführer schusselig oder kann er den Bildstrich bei dunklen Szenen kaum erkennen, kann es vorkommen, dass im eigentlichen Bild geschnitten wird:

Bildstrich1

Ups, der Vorführer hat aus Versehen hier geschnitten…

Klebt man diesen Filmstreifen beim Aktwechsel mit dem nächsten zusammen, verschiebt sich das Bild im Projektionsfenster:

  • Verschusselt man sich um ein Perforationsloch, um ein Viertel des Bildes
  • Verschusselt man sich um zwei Perforationslöcher, um ein halbes Filmbild

Auf der Leinwand sieht das dann folgendermaßen aus:

Bildstrich2

Ganz lustig auf der Leinwand, führt aber immer
zu Pfeifkonzerten und Buh-Rufen im Saal…

Der Film läuft zwar sauber weiter, aber die unteren und oberen Filmhälften sind nun vertauscht.

Und genau das ist gemeint, wenn der Vorführer davon spricht, dass zwischen dem 2. und 3. Akt ein Bildstrich ist. Man kann das kurzfristig am Projektor kompensieren, indem man die Bildbühne nach oben oder unten verstellt:

FP30

Die Bildbühne (links vom Schlitten mit den Andruckkufen)
kann etwas nach oben oder unten verschoben werden…

Vor der nächsten Vorstellung sollte der Bildstrich aber entfernt werden, um den automatischen Betrieb aufrecht erhalten zu können…

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter > Kino-Nostalgie, > Kinotechnik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s