À la Carte! – Freiheit geht durch den Magen

Heute startet der französische Film À la Carte! – Freiheit geht durch den Magen in den deutschen Kinos. In manchen Filmtheatern werden die Zuschauer/innen mit kleinen Geschenken des Verleihers bedacht. Prost!

Dieser Beitrag wurde unter Drama abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu À la Carte! – Freiheit geht durch den Magen

  1. robert belzner schreibt:

    Eine eher fragwürdige Aktion!

    Gefällt mir

  2. Joachim F. schreibt:

    Wenn ich was ganz besonders mag, dann diese Art von Trollen und Schlaubergern, die öffentlich „Ist Scheiße“, „Eine eher fragwürdige Aktion!“ oder „Wie schrecklich“ rumposaunen, ohne konkret ihre Gründe für die Äußerung darzulegen.

    Gefällt 1 Person

  3. movieserienaddict schreibt:

    Ich habe „Gefällt mir“ angeklickt, weil es mir gefällt, dass der Film im Kino startet.

    Die Geschenkaktion selber, die mag ich persönlich nicht, weil ich gegen Alkohol bin.

    Gibt es denn keine anderen Geschenke?

    LG
    Stephan

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..