Kino-Nostalgie: Das FrauenFilmHandbuch

Anfang Mai 1986 kaufte ich mir eine rund 1000seitige Loseblattsammlung mit dem vielversprechenden Titel Das FrauenFilmHandbuch.
Herausgeberin war der in Berlin beheimatete Verband der Filmarbeiterinnen e.V.

© Verband der Filmarbeiterinnen e.V.

Das Stammwerk beinhaltete knapp 500 Regisseurinnen aus der BRD und West-Berlin.

Das Vorwort klang schon mal interessant:

© Verband der Filmarbeiterinnen e.V.

Es folgte die Einleitung:

© Verband der Filmarbeiterinnen e.V.

Wie der letzte Satz erklärt, handelt es sich bei dem FrauenFilmHandbuch um eine Loseblattsammlung, für die man regelmäßig Ergänzungen bekommen sollte. Ich schrieb daher an den Verband, um mehr über die Aktualisierungs-Modalitäten zu erfahren. Die Antwort fiel leider negativ aus:

Ich habe seither nie wieder was vom Verband der Filmarbeiterinnen e.V. gehört und auch erst Jahre später erfahren, dass sich dieser Verein 2009 aufgelöst hat…

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter > Filmbuch abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.