Kino-Nostalgie: Werbung von 1985

Mitte der 80er schien es den deutschen Filmtheatern – wieder mal – nicht so gut zu gehen. Bundesweit schaltete man solche Werbeanzeigen in verschiedenen Tageszeitungen:

Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter > Kino-Nostalgie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Vive la France – Gesprengt wird später

Land: Frankreich 2012  Laufzeit: 94 Min.  Regie: Michaël Youn  Mit: José Garcia, Michaël Youn, Isabelle Furnaro, Ary Arbittan  Label: Polyband  FSK: 12

Aus der Kategorie: Filme, die die Welt nicht braucht…

(c) Polyband

Der Diktator des kleinen zentralasiatischen Staates Taboulistan möchte sein Land auf einen Schlag bekanntmachen: Zu diesem Zweck reisen zwei Selbstmordattentäter in die Hauptstadt Frankreichs, um den Eiffelturm zu sprengen… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Komödie | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Mehr Kunst als Werbung – Das DDR-Filmplakat 1945–1990

Buchtitel:  Mehr Kunst als Werbung – Das DDR-Filmplakat 1945–1990
Autor: Detlef Hembold  Verlag: Bertz+Fischer, Mai 2018
Umfang: 672 Seiten, 6.385 Abb., Hardcover, 27,8 x 32,5 cm  ISBN: 978-3-86505-410-4 Preis: 76 Euro Subskription, ab 1.8.2018: 96 Euro

© Bertz + Fischer

Als ich kürzlich in Berlin weilte, habe ich auch das Filmmuseum in Potsdam besucht, das derzeit im Treppenhaus (!) eine kleine Ausstellung zum Thema DDR-Filmplakate veranstaltet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Ingmar Bergman Archiv

Autoren: Bengt Wanselius, Paul Duncan, Erland Josephson
VerlagTASCHEN, Juni 2018  Preis: 60 Euro  ISBN: ISBN 978-3-8365-6867-8
Umfang: Hardcover, 33,7 x 24,6 cm, 452 Seiten

© TASCHEN

Was haben Charlie Chaplin, Ingmar Bergman, Stanley Kubrick, Pedro Almodóvar und neuerdings auch Ingmar Bergman gemeinsam, außer natürlich, dass sie alle stilbildende und weltberühmte Regisseure sind? Der renommierte TASCHEN-Verlag hat alle fünf für würdig erachtet und ihnen einen äußerst opulenten und mehrere Kilo schweren Großband aus seiner „Archives“- Serie gewidmet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Farinelli – Der Kastrat

Originaltitel: Farinelli – Il Castrato  Land: Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien 1994  Regie: Gérard Corbiau  Mit: Stefano Dionisi, Enrico Lo Verso, Elsa Zylberstein, Jeroen Krabbé, Caroline Cellier, Renaud du Peloux de Saint Romain, Omero Antonutti  Label: PIDAX  FSK: 12  : 9.2.2018

Aus der Reihe Des Kinoguckers persönliche Filmfavoriten:

Im 16. Jahrhundert entwickelte sich in Südeuropa die Sitte, Knaben mit großer musikalischer Begabung und besonders schöner Stimme zu kastrieren, damit sie nicht in den Stimmbruch kamen.

Die besondere Qualität des – offiziell verbotenen – Eingriffes war die Kombination einer knabenhaften Stimme mit dem Lungenvolumen eines erwachsenen Mannes, die einen Klang von außerordentlicher Schönheit, Kraft und Geschmeidigkeit hervorbrachte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drama, Musikfilm | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Von wegen 600 Meter = 18 Minuten – Metadaten eines digitalen Kinofilmes

Seit der Digitalisierung der Kinos hat sich alles gewandelt. Ein Bild wie dieses hier hat nach über 100 Jahren analogem Kino nur noch nostalgische Bedeutung:

1 Akt Kinofilm – 600 Meter = 18 Minuten

Inzwischen werden die meisten Filme auf Festplatten ausgeliefert und die wollen wir uns mal genauer ansehen… Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Kinotechnik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Kinojahrbücher aus dem Verlag Monika Nüchtern

Im Jahr 1978 erschien der erste Band eines Jahrbuches, das ausschließlich dem westdeutschen Filmschaffen gewidmet war. Der Filmpublizist Robert Fischer und die Filmemacherin Doris Dörrie hatten die Idee dazu auf den Hofer Filmtagen, Herausgeber war der Verlag Monika Nüchtern:

kino78

© Verlag Monika Nüchtern

Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch, > Kino-Nostalgie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Unter Feinden

Originaltitel: Walking with the Enemy  Land: USA, Kanada, Ungarn, Rumänien 2013  Regie: Mark Schmidt  Mit: Ben Kingsley, Jonas Armstrong, Hannah Tointon, David Leon, Flora Spencer-Longhurst  Label: Tiberius-Film  VÖ: 5.7.2018  FSK: 12

Ein Beitrag unseres Konfliktforschers Julian Dax:

© Tiberius-Film

„Truth is stranger than fiction“ – unter dieses Motto könnte man Mark Schmidts Film stellen, erzählt er doch eine wahre Geschichte aus dem Zweiten Weltkrieg, die jedoch derart aberwitzig erscheint, dass man sie glatt als Produkt eines besonders fantasiebegabten Drehbuchautors halten könnte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Action, Drama | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kleinhirn an Alle – Die große Ottobiografie

Buchtitel: Kleinhirn an Alle – Die große Ottobiografie
Autoren: Otto Walkes & Bernd Eilert  Verlag: Heyne, Mai 2018
Umfang: Gebunden, 416 Seiten, 15.2 x 22.1 cm  ISBN: 978-3-453-20116-3
Preis: 22  Euro, E-Buch: 17.99 Euro, Hörbuch: 15.95 Euro

© Heyne-Verlag

Auf Otto wurde ich in jungen Jahren durch einen Mitschüler namens Mathias Zaiß mit dem Spruch Eine Atombombe über Bayern: 65 Mark Sachschaden aufmerksam. Und obwohl ich lange sparen musste – die erste Otto-LP kostete stolze 20 Mark – war ich viele Jahre von dem blonden Blödelbarden aus Ostfriesland mehr als fasziniert… Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

LEWIS – Der Oxford-Krimi (Alle 9 Staffeln nebst tonnenweise Zugaben)

© Edel:Motion

Woran denken die meisten Menschen, wenn sie den Städtenamen Oxford hören? Sicherlich an altehrwürdige Universitätsgebäude, vornehme Häuser, Grünanlagen, wenig Autoverkehr, entschleunigtes Leben – kurzum: eine Idylle. Dass es hinter dem schönen Schein auch weit weniger idyllisch zugeht, beweist seit nunmehr gut 30 Jahren eine äußerst populäre britische Krimiserie: 1987 nahm der inzwischen geradezu legendäre Inspector Morse in der gleichnamigen Serie seine Arbeit auf, 2006 übernahm sein ehemaliger Assistent Robert Lewis sowohl seinen Posten als auch den Titel der Serie, die inzwischen auch in Deutschland bis zu 6 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm lockt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimi | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Filme der 80er

Buchtitel: Filme der 80er  Autor: Jürgen Müller [Hrsg.]  Verlag: TASCHEN, Juni 2018
Umfang: Hardcover, 14 x 19,5 cm, 832 Seiten, Lesebändchen  ISBN: 978-3-8365-6119-8  Preis: 15  Euro

© TASCHEN

Ein weiterer Dekadenband aus der preisgünstigen Reihe Bibliotheca Universalis des TASCHEN-Verlags ist grade in Neuauflage erschienen. In dem sympathischen Wälzerchen werden über 100 Filme vorgestellt, die zwischen 1981 und 1990 auf die Leinwände kamen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

True Confessions – Fesseln der Macht

Land: USA 1981  Regie: Ulu Grosbard  Mit: Robert De Niro, Robert Duvall, Charles Durning, Burgess Meredith, Cyril Cusack, Kenneth McMillan, Ed Flanders, Rose Gregorio, Dan Hedaya Labeljustbridge entertainment   VÖ: 15.6.2018  FSK: 12

Ein Beitrag unseres Retrospezialisten Julian Dax:

© justbridge entertainment GmbH

Sehr häufig kann man den Wandel innerhalb der Gesellschaft in Bezug auf moralische Vorstellungen darin erkennen, wie man mit bestimmten Filmen verfährt. So erscheint es heute nahezu unglaublich, dass Manche mögen´s heiß seinerzeit im Kino eine Altersfreigabe „ab 18“ hatte, während diese unsterbliche Komödie bereits seit längerer Zeit auf DVD/Blu-ray „ab 12“ freigegeben ist, und das natürlich völlig zu Recht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimi, Literaturverfilmung | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Juggernaut – 18 Stunden bis zur Ewigkeit

Land: GB/USA 1974  Regie: Richard Lester  Mit: Richard Harris, Omar Sharif, Anthony Hopkins, Shirley Knight, David Hemmings  Labeljustbridge entertainment   VÖ: 15.6.2018  FSK: 12

Ein Beitrag unseres Katastrophenhelfers Julian Dax:

© justbridge entertainment GmbH

Als „Katastrophenfilme“ bezeichnete man ein vor allem in den Siebzigern sehr populäres Filmgenre, was natürlich den einen oder anderen Kritiker dazu animierte, im einen oder anderen Fall gleich von „Filmkatastrophen“ zu lästern. Ob im Flugzeug (Airport), im Hochhaus (Flammendes Inferno), in einer ganzen Stadt (Erdbeben) oder auf dem Meer (Die Höllenfahrt der Poseidon) – die Leute wollten möglichst viele Stars in äußerst brenzligen Situationen sehen. Und so entstand 1974 unter der Regie von Richard Lester auch Juggernaut (= Moloch), der bei uns den Titel 18 Stunden bis zur Ewigkeit erhielt. Doch trotz einer stargespickten Besetzung (Richard Harris, Omar Sharif, David Hemmings, Anthony Hopkins, Ian Holm) floppte der Film weltweit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Thriller | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

HEREDITARY – Das Vermächtnis

Land: USA 2018  Laufzeit: 123 min  Regie: Ari Aster  Mit: Toni Collette, Gabriel Byrne, Alex Wolff, Milly Shapiro, Ann Dowd, Mallory Bechtel   Kinostart: 14.6.2018

Ein Beitrag unseres Familienberaters Julian Dax:

© Splendid Film

Während Horden johlender Jugendlicher im Kino den achten Teil von Saw oder zu Hause am Bildschirm den sechsten Teil von Wrong Turn gucken, die heutzutage als typische Beispiele für Horrorfilme gelten, denkt man mit einer gewissen Wehmut an die Zeiten zurück, als Rosemary´s Baby, Der Exorzist oder The Shining den Beweis lieferten, dass dieses Genre nicht unbedingt primitiv sein muss und auch von einem anspruchsvollen Publikum akzeptiert wird – solange zumindest, wie es sich nicht darin erschöpft, möglichst viel Blut und Eingeweide über die Leinwand zu verteilen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horror | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Call my Agent! – Staffel 1 und 2

Originaltitel: Dix pour cent  Land: Frankreich 2015/2017  Regie: Cédric Klapisch, Lola Doillon, Antoine Garceau, Laurent Tirard, Antoine Garceau, Jeanne Herry
Labeledel:motion  Veröffentlichung: 15.6.2018  FSK: 12/6

Ein Beitrag unseres Filmagenten Julian Dax:

© Edel:Motion

Wieso kriegen die Franzosen es wieder einmal so gut hin, während es in Deutschland – vielleicht mit der rühmlichen Ausnahme von Pastewka – absolut nichts Vergleichbares gibt? Gemeint ist natürlich eine Fernsehserie, in der sich die Macher über ihr eigens Metier – in diesem Fall Agent und Künstler – auf äußerst charmante und unterhaltsame Art und Weise mokieren, ohne auch nur ein einziges Mal in die Gefilde von Geschmack-losigkeiten oder völlig plattem sog. Humor abzugleiten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drama, Komödie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Midnight Sun – Staffel 1

Originaltitel: Midnattssol  Land: S/F 2016  Regie: Måns Mårlind, Björn Stein Mit: Leïla Bekhti, Gustaf Hammarsten, Albin Grenholm, Jakob Hultcrantz Hansson
: 12.6.2018  FSK: 16

Ein Beitrag unseres Sonnenforschers Julian Dax:

© Studiocanal

Ein Mann kommt wieder zu sich und findet sich gefesselt an den Rotorflügel eines Hubschraubers; der Rotor beginnt sich langsam zu drehen, der Mann schreit. Der Rotor dreht sich immer schneller, bald schreit der Mann nicht mehr….
So beginnt die achtteilige schwedisch-französische Serie Midnight Sun, und man fragt sich: Wenn das bereits mit solch einer spektakulären Szene beginnt, welche Steigerung ist denn da überhaupt noch möglich? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimi | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die Macht des Bösen

Originaltitel: The Man with the Iron Heart  Land: Frankreich, Belgien, Ungarn 2017 Regie: Cédric Jimenez  Mit: Jason Clarke, Jack O’Connell, Jack Reynor, Rosamund Pike, Mia Wasikowska, Stephen Graham, Noah Jupe, Volker Bruch
LabelNewKSM  Veröffentlichung: 17.5.2018  FSK: 16

Ein Beitrag unseres Historikers Julian Dax:

© NewKSM

Hitler persönlich soll es gewesen sein, der Reinhard Heydrich als „Mann mit dem Herz aus Stahl“ bezeichnet hat. The Man With The Iron Heart lautet denn auch der Originaltitel des Filmes von Cédric Jimenez über das Leben eines der widerwärtigsten Nazi-Kriegsverbrechers – sofern man da überhaupt eine Rangfolge vornehmen will. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegsfilm, Literaturverfilmung, Thriller | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Solo: A Star Wars Story – Das offizielle Buch zum Film

Titel: Solo: A Star Wars Story – Das offizielle Buch zum Film  Originaltitel: Solo A Star Wars Story The Official Guide  Autoren: Pablo Hidalgo, Marc Winter (Übersetzung)
Verlag: Dorling Kindersley,  Mai 2018  Umfang: 128 Seiten, 25.8 x 30.7 cm
ISBN:  978-3-8310-3510-6  Preis: 14,95 Euro

© Dorling Kindersley

Man kann ja bezüglich der Star Wars-Filme der letzten Jahre durchaus unterschiedlicher Meinung sein. Fakt ist hingegen, dass die Begleitbände aus dem Dorling Kindersley-Verlag grafisch und inhaltlich tolle Bücher sind, die den Krieg der Sterne-Fans – und auch solchen, die es noch werden wollen – interessante wie unterhaltsame Informationen bieten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Filmbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Criminal Squad

Originaltitel: Den Of Thieves  Land: USA 2018  Laufzeit: ca. 140 Minuten  Regie: Christian Gudegast  Mit: Gerard Butler, Pablo Schreiber,  O’Shea Jackson Jr., Curtis „50 Cent“ Jackson, Maurice Compte  LabelConcorde Home Entertainment  Veröffentlichung: 7.6.2018  FSK: 16

Ein Beitrag unseres Kriminologen Julian Dax:

© Concorde Home Entertainment

Vielleicht erinnert sich noch jemand an einen Gimmick, mit dem Filmverleiher vor längerer Zeit versuchten, der immer mächtiger werdenden Konkurrenz des Fernsehens eins auszuwischen? Es nannte sich Odorama und bestand aus einem Stück Pappe von der Größe eines Schreibheftes, das man als Kinobesucher zusammen mit der Eintrittskarte erhielt. Darauf waren diverse Duftstoffe verteilt und mit Nummern versehen, die man mit dem Fingernagel aufkratzen konnte, wenn die entsprechende Zahl während des Filmes auf der Leinwand erschien. Dabei reichten die Gerüche von einer frischen Pizza über ein betörendes Eau de Toilette bis hin zu stinkigen Socken. Es verwundert wohl wenig, dass dieser Gimmick nach kürzester Zeit wieder verschwand. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Action | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Sommer-Sale bei TASCHEN – Günstig Filmbücher (und andere Bildbände) abgreifen…

Wer regelmäßig diesen Blog besucht, weiß, dass ich ein ziemlicher Büchernarr bin.
Und kontinuierlich neue und alte Filmbücher in unserer Bibliothek einstelle…
Darunter sind natürlich auch immer wieder Bände aus dem Kölner TASCHEN-Verlag:

stanley-kubrick-archiv-cover barbra-cover the-james-bond-archives-cover
Und genau jener veranstaltet im Zeitraum vom Donnerstag, 21. bis Samstag, 23. Juni 2018 seinen sommerlichen Ausverkauf (neudeutsch: SALE), bei dem man Ansichtsexemplare oder Bildbände mit leichten Mängeln der Kategorien Film, Design, Kunst, Architektur, Malerei, Fotografie, Reise, Popkultur und Erotik mit bis zu 75 % Rabatt erstehen kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare