Schlagwort-Archive: Digitales Kino

Von wegen 600 Meter = 18 Minuten – Metadaten eines digitalen Kinofilmes

Seit der Digitalisierung der Kinos hat sich alles gewandelt. Ein Bild wie dieses hier hat nach über 100 Jahren analogem Kino nur noch nostalgische Bedeutung: Inzwischen werden die meisten Filme auf Festplatten ausgeliefert und die wollen wir uns mal genauer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Kinotechnik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie fett ist so eine digitale Filmdatei?

Seit das Kino digital ist, gilt die alte Regel 90 Minuten Film = 2500 Meter nicht mehr… Stattdessen reden wir von Gigabytes, da die Filme im DCP-Format (= Digital Cinema Package) von mobilen Festplatten, USB-Sticks/DVD-ROMs (bei kürzeren Filmen wie Trailern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Kinotechnik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kino-Nostalgie: Analoge Filmprojektion

Es ist vollbracht: Der Großteil der deutschen Kinos ist digital. Die Filme im Format DCP  (= Digital Cinema Package) kommen auf einer kleinen Festplatte (zum Einstecken oder mit USB-Anschluss) und werden auf den Kinoserver überspielt, der dann den Digitalprojektor mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Kino-Nostalgie, > Kinotechnik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare