Schlagwort-Archive: 35 mm-Film

Kinotechnik: Interlock

Interlock war (ich verwende hier bewusst die Vergangenheitsform, obwohl es sicher noch viele einsatzbereite Systeme gibt) ein Projektionssystem in den analogen Kinos, bei dem mehrere Kinosäle mit nur einer 35 mm-Filmkopie bespielt werden konnten. Da der Filmstreifen zwischen den Projektoren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Kino-Nostalgie, > Kinotechnik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

The Nice Guys

Land: USA/GB 2016 Laufzeit: 116 min Regie: Shane Black Darsteller/innen: Russell Crowe, Ryan Gosling, Angourie Rice, Matt Bomer, Margaret Qualley, Murielle Telio, Keith David, Kim Basinger, Beau Knapp, Ty Simpkins Kinostart: 2.6.2016 Zwei abgehalfterte Privatdetektive – ein irischstämmiger Schlägertyp und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Action, Komödie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Die Mysterien der Klebepresse oder Warum wurden die Filme immer kürzer

Nochmal ein Blick zurück ins analoge Kino, als Ergänzung zu diesem Artikel: Wenn die Filmkopie mittwochs durch den Filmspediteur angeliefert wurde, musste sie für den Folgetag gerichtet oder aufgezogen werden. Das heißt, die einzelnen Akte (600 Meter = 18 Minuten) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Kino-Nostalgie, > Kinotechnik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Kino-Nostalgie: Apocalypse Now

Am 5.10.1979 startete Francis Ford Coppolas Anti/Kriegsfilm Apocalypse Now in den deutschen Kinos. Hier die Zeitungswerbung aus dieser Zeit:

Veröffentlicht unter > Kino-Nostalgie, > Kinotechnik, Kriegsfilm | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kino-Nostalgie: CinemaScope – ganz einfach

So manch ein Kinogänger mag sich über die Jahre gefragt haben, warum manche Filme ein eher kleines Bild haben, andere hingegen ein ziemlich breites, das die ganze Leinwand ausfüllt…

Veröffentlicht unter > Kino-Nostalgie, > Kinotechnik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Kino-Nostalgie: Analoge Filmprojektion

Es ist vollbracht: Der Großteil der deutschen Kinos ist digital. Die Filme im Format DCP  (= Digital Cinema Package) kommen auf einer kleinen Festplatte (zum Einstecken oder mit USB-Anschluss) und werden auf den Kinoserver überspielt, der dann den Digitalprojektor mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Kino-Nostalgie, > Kinotechnik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare