Das Kino-Quiz

Titel: Das Kinoquiz  Autor/innen: Agnes Brunner, Stefan Imhof, Inge Rauh, Eva Elisabeth Wagner  Verlag: ars vivendi, April 2022  EAN: 42-503641-1940-5
Umfang: 66 Karten in einer Box, Anleitung  Preis: 14,95 Euro

© ars vivendi

Quadratisch – praktisch – pfiffig!
Das ist kein Werbespruch meiner schwäbischen Lieblingsschokolade, sondern mein erster Gedanke, als ich Das Kino-Quiz des Hauses ars vivendi durchblätterte.

Das kleine Kästchen in Rot-Schwarz macht einen wertigen Eindruck. Ebenso die 66  Fragekärtchen, die auf dünnem Karton gedruckt sind. Jedes dieser quadratischen Kärtchen liefert eine Frage aus den Bereichen Film, Regisseure, Schauspieler, Institutionen oder auch wichtige Ereignisse der Kinogeschichte.

Die Fragen sind vereinzelt sehr anspruchsvoll oder wissen Sie beispielsweise ad hoc, wer der jüngste Mensch ist, der jemals einen Oscar bekam oder was Rosa Luxemburg, Hannah Arendt und Hildegard von Bingen gemeinsam haben?

© ars vivendi

Wer partout zu keiner Lösung findet, kann die Karte rumdrehen, um die Antwort zu lesen. Wobei Antwort untertrieben ist, denn stets findet man noch ergänzende Informationen, mit denen man sein Filmwissen auffrischen oder erweitern kann…

Nach ein paar Runden mit Freunden komme ich zu diesem Fazit:
Das Kino-Quiz aus dem Hause ars vivendi bietet Rätselspaß für Filmfreund/innen.
Wer langjährige Kenntnisse hat, wird manche der Fragen vielleicht zu leicht finden. Für den durchschnittlichen Kinogänger bieten sie hingegen gepflegtes Rätselvergnügen.

Werbung
Dieser Beitrag wurde unter > Filmbuch abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..