Das kleine Dick-und-Doof-Buch

Titel: Das kleine Dick-und-Doof-Buch  Autor: Norbert Aping  Verlag: Schüren, März 2022  Umfang: 336 Seiten, Paperback  ISBN: 978-3-7410-0414-8  Preis: 28 Euro, E-Book: 14.99 Euro

© Schüren-Verlag

Ein Standardwerk wurde upgedatet! Der Schüren-Verlag hat gerade eine aktualisierte Neuauflage seines wunderbaren Laurel & Hardy-Buches vorgelegt.

Nachdem die gebundene Ausgabe (2004 und 2007) längst vergriffen ist und die etwas kleinere Paperback-Version (2014) auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, ist daher die zweite Neuauflage des Kleinen Dick-und-Doof-Buches mehr als begrüßenswert!

Persönliche Anmerkung: Statt der Namen „Dick und Doof“ verwende ich lieber „Laurel & Hardy“, aber der Zusatztitel von Norbert Apings Buch lautet halt Die Geschichte von Laurel und Hardy in Deutschland und hierzulande hat man die beiden genialen Komiker ab 1928 so tituliert…

Selbst Stan und Ollie klingt da liebenswerter…

Ein kurzer Blick auf die einzelnen Kapitel des Taschenbuches soll hier stellvertretend für die chronologischen Ereignisse ihres Erfolges stehen:

  1. Von Solokünstlern zu den deutschen Publikumslieblingen Dick und Doof
  2. Laurel und Hardys erste Nachkriegswelle oder im Dunkel der deutschen Verleiher
  3. Die zweite Welle oder Laurel & Hardys Marsch durch die Kindervorstellungen zu künstlerischen Anerkennung
  4. Fernsehstars Laurel und Hardy und die Massenmedien
  5. Neues von Laurel und Hardy

Drei Register – Filmtitel, Personen und Sachen – erlauben die gezielte Suche..

Die wahre Datenflut erwartet den Leser (m/w/d) schließlich, wenn er sich ein fettes Archiv über die Verlags-Webseite herunterlädt und mit dem im Buch enthaltenen Passwort als PDF entpackt. In diesem Bonusdokument mit 1058 (!) Seiten finden wir folgende Kapitel:

  1. Einleitung und Danksagung zur Erstausgabe
  2. Inhaltsbeschreibungen zu allen Filmen, Radio- und Bühnensketchen
  3. Inhaltsbeschreibungen zu den Solofilmen und Laurel & Hardy
  4. Gemeinsame Filme 1927 – 2022
  5. Solofilme 1924 – 2022
  6. Bildplatten, Videokassetten, Laserdics und DVDs 1975 – 2022
  7. Deutsche Filmtitel: Laurel & Hardy-Filme wurden hierzulande mit vielen unterschiedlichen Titeln in den Verkehr gebracht, diese Liste ist 34 Seiten lang…

Das kleine Dick-und-Doof-Buch ist nach wie vor das Standardwerk, wenn es um Leben und Wirken von Laurel & Hardy geht. Wer in der kleinen Taschenbuchausgabe die überschaubare Anzahl an Bilder bemängeln sollte, wird durch das zugehörige E-Buch mehr als entschädigt: Hier findet man Hunderte von Fotos zu allen Filmen des genialen Komiker-Duos!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.