Star Wars – Lexikon der Helden, Schurken und Droiden – Erweiterte Neuausgabe

Originaltitel: Star War Character Encyclopedia. Updated and Expanded Edition
Titel: Star Wars – Lexikon der Helden, Schurken und Droiden – Erweiterte Neuausgabe Autor/innen: Simon Beecroft/Pablo Hidalgo/Elizabeth Dowsett/Dan Zehr/Amy Richau
Verlag: Dorling Kindersley, Februar 2022  Umfang: 288 Seiten, 22.3 x 18.3 cm, gebunden  ISBN: 978-3-8310-4428-3  Preis: 16,95 Euro, 17.50 Euro (A)

© Dorling Kindersley

Muss mir das peinlich sein? Jetzt schaue ich seit Anfang der 80er Jahre immer wieder Star Wars-Filme, aber ich hätte nicht im Traum daran gedacht, dass es in dem von George Lucas geschaffenen Universum derart viele Charaktere mit Namen, Funktionen und Abstammungen gibt. Dieses wunderbare Lexikon hat mich schnell eines Besseren belehrt!

Ich weiß wirklich nicht, wie oft ich unterm Strich die einzelnen Star Wars-Episoden I bis IX plus Sidekicks gesehen habe…
Immerhin sind mir die Hauptfiguren Luke Skywalker, Han Solo, Chewbacca, Prinzessin Leia, Darth Vader, R2-D2 oder Yoda ein Begriff. Auch mit Königin Padmé, Lando Calrissian, Jabba the Hut und Obi-Wan Kenobi verbinde ich direkt ganz bestimmte Charaktere…
Aber der Rest der Guten, Bösen, Außerirdischen und Mechanischen agierte mehr im Hintergrund – immerhin ist mir ein fischartiger Offizier auch noch im Gedächtnis geblieben.

© Dorling Kindersley

Hier kommt nun die Neuauflage von Star Wars – Lexikon der Helden, Schurken und Droiden ins Spiel: Der edel aufgemachte Band macht einen wertigen Eindruck und erfreut den Leser mit durchgehend farbigen Abbildungen. Die vorherige Ausgabe stammt übrigens aus dem Jahr 2016, da sind so einige Einträge neu hinzugekommen…

Das Lexikon präsentiert mehr als 275 Charaktere in Wort und Bild auf jeweils einer Seite: Zu jeder Figur finden wir einen Steckbrief mit allgemeinen Daten, dazu reichhaltige Informationen über Tätigkeiten, Einsätze, Heimatplaneten und Beziehungen zu anderen mechanischen und biologischen Lebensformen.

Der von mir oben genannte Offizier ist übrigens Admiral Ackbar, er stammt von der Meereswelt Mon Cala, ist 1.80 Meter groß und kämpft für die widerständische Rebellenallianz. Ackbar gehört zur Rasse der Mon Calamari und hatte Auftritte in den Star Wars-Abenteuern VI, VII und VIII.

© Dorling Kindersley

Die Einträge sind alphabetisch angeordnet, dabei wurde offensichtlich die Sortierordnung aus dem Englischen benutzt, da wir beispielsweise den Eintrag [Schneetruppler (Erste Ordnung)] bei F finden. Doch Inhaltsverzeichnis und Register helfen bei der Suche nach den Guten, Bösen, Außerirdischen und Mechanischen weiter.

Star Wars – Lexikon der Helden, Schurken und Droiden ist ein wunderbares Lexikon für alle Freunde und Fans der Krieg der Sterne-Abenteuer. Viele Bilder und Texte informieren über bekannte und weniger bekannte Charaktere. Der edle Band bietet sich zum unterhaltsamen Schmökern wie auch zum gezielten Nachschlagen an.
Galaktische Kaufempfehlung – und die Macht wird mit dir sein!

Dieser Beitrag wurde unter > Filmbuch, SciFi abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.