Reklamation im CinemaxX Heilbronn – wieder mal

1.9.2021: Falsches Bildformat – Mail an info@cinemaxx.com:

Guten Tag,
ich wollte um 17 Uhr im Cinemaxx Heilbronn den Film „Killer’s Bodyguard 2“ ansehen und habe mir eine Karte geholt…
Ärgernis 1: 29 Minuten Vorprogramm, gab es nicht mal eine Selbstbeschränkung der Werbung vor dem Film?
Ärgernis 2: Trotz Hauptfilm ging das Licht im Saal nicht aus. Also runter zur Kasse gewandert und Bescheid gesagt. Wen interessiert schon der Anfang eines Filmes?
Ärgernis 3: Das Bild in der Mitte der Leinwand war viel zu klein und wurde an allen 4 Seiten von schwarzen Flächen umsäumt. Also wieder raus und Personal gesucht und darauf angesprochen: Man werde sich drum kümmern…
Hat man aber nicht, ich habe dann nach nochmaligem Anfragen beim Personal („Wir sind nur für’s Saubermachen zuständig) das Kino um 17.45 Uhr verlassen.

CinemaxX stand mal für maximales Bild und ebensolchen Ton. Seit ein paar Jahren gibt es gewaltige Defizite, vor allem in der Technik. Und wenn mal was klemmt – in Heilbronn immer wieder erlebt – ist niemand vor Ort, der sich damit auskennt.

Ich erwarte Ihre Stellungnahme, mit freundlichen Grüßen.

E-Mail, ca. 10 Minuten später:

Nachdem keine Antwort kam, fragte ich am 17.9.2021 nochmal nach. Die Antwort:

Sehr geehrter Herr Hofmann,
vielen Dank für Ihre Nachricht.
Ihre Beschwerde haben wir an das CinemaxX Heilbronn weitergeleitet. Die Kolleg:innen werden Ihr Anliegen schnellstmöglich prüfen und beantworten.
Bei weiteren Anliegen kontaktieren Sie uns gern erneut.
Mit freundlichen Grüßen
Marie Christine Oberer

Und schließlich am 18.9.2021:

Guten Abend Herr Hoffmann,

wir bedauern es sehr das Sie keinen angenehmen Kinobesuch in unserem Haus erleben konnten und entschuldigen uns dafür bei Ihnen.

Das Sie leider ein falsches Bildformat in einem unserem Säle erleben mussten, ist der Fehler unsererseits. Leider war es zu dem Zeitpunkt nicht möglich das Problem schnellstmöglich zu beheben, da es sehr viel Zeit in Anspruch genommen hätte. Allerdings werden wir zukünftig explizit darauf achten das so etwas nicht ein weiteres Mal vorkommt und geben Ihnen in dieser Hinsicht recht und entschuldigen uns für diesen Vorfall noch einmal.

Da wir außerdem noch sehr viele neue Mitarbeiter haben seit der Wiedereröffnung, sind viele Dinge leider noch nicht weitgehendstes kommuniziert worden, wie beispielsweise das Ausschalten des Lichtes, welches normalerweise automatisch dimmen oder ausgehen sollte bei Film oder Werbungsstart. Selbstverständlich ist es unsere Aufgaben an diesen Missverständnissen zu arbeiten, welches wir nach Ihrer Kritik auch direkt umsetzen werden.

Wir hoffen dennoch auf einen Besuch Ihrerseits und würden uns freuen Sie trotzdem hier als Gast begrüßen zu dürfen.

Wir wünschen Ihnen ein  schönes Wochenende und stehen Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen / Kind Regards
Beatrice Rosbach
Junior-Theaterleitungsassistentin
CinemaxX Entertainment GmbH & Co. KG
c/o CinemaxX Heilbronn
Berliner Platz 12
74072 Heilbronn

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.