Julian Dax – In eigener Sache

Am Freitag, 13. März 1981 lernte ich im City in Heilbronn Julian Dax kennen:
Wir guckten beide um 15.45 Uhr Martin Scorseses Wie ein wilder Stier und als zu Beginn des Abspannes der Vorhang geschlossen und das Saallicht hochgefahren wurde, waren wir beide empört und forderten vehement das Personal auf, uns zum Theaterleiter zwecks Beschwerde zu führen…

Julian war mir vereinzelt schon früher im Kino aufgefallen, weil er wie ich bevorzugt die damals noch stattfindenden Mittagsvorstellungen besuchte. Seit diesem Freitag trafen wir uns immer wieder im Kino, waren eine Zeitlang beim Jugendfilmclub Heilbronn aktiv und waren auch privat befreundet.

Seit 2016 hat er meinen Kinogucker-Blog regelmäßig um exquisite Filmrezensionen (Herzblut und langjährige Fachkenntnisse) von DVD und BD bereichert.

Vor Kurzem ist Julian Dax gestorben – ein unendlicher Verlust. Danke für diese 40 Jahre!

Namentlich war mir Julian schon im Februar 1981 aufgefallen: In einem Leserbrief in der Heilbronner Stimme beklagte er sich über die miese Qualität der Heilbronner Kinos. Diesen Leserbrief habe ich noch heute in meinem Archiv:

© Heilbronner Stimme

Ein paar Tage später druckte die Heilbronner Stimme auch meinen Leserbrief ab:

© Heilbronner Stimme

Julian Dax (1948 – 2021)


Hier geht’s zur digitalen Traueranzeige.
Ein selbstverfasster Lebenslauf von Julian.

Dieser Beitrag wurde unter > Kommentar abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Julian Dax – In eigener Sache

  1. Frank schreibt:

    Da werden wieder alte Erinnerungen wach, an Herr Dax und seinen innovativen Unterricht, einmal bin ich freiwillig in seinen Englischunterricht gegangen, obwohl ich frei hatte. Das sagt denke ich alles. RIP

    Gefällt 2 Personen

  2. Christiane Henger schreibt:

    Hallo Frank, weißt du woran Julian gestorben ist?
    Christiane, alte Freundin

    Gefällt mir

    • Frank schreibt:

      Christiane, ich weiß leider nicht, woran Herr Dax gestorben ist. Ehrlich gesagt, finde ich das auch nicht so relevant. Er bleibt auf jeden Fall unvergessen.

      Gefällt mir

  3. Klaus Hiltscher schreibt:

    Hätte ich auch gerne gewusst. –Schönes Foto von Julian. Das habe ich im Jahre 2015 in HD gemacht.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.