Loro – Die Verführten

Land: USA 2017  RegiePaolo Sorrentino Mit: Toni Servillo, Elena Sofia Ricci, Riccardo Scamarcio, Kasia Smutniak Labeldcm Film Distribution: 29.3.2019  FSK: 12 –
Ein Beitrag unseres Politanalysten Julian Dax:

© dcm

Welche Altersfreigabe könnte der Film haben, aus dem der folgende Dialog stammt? SIE: „Du könntest nie eine wie mich ficken. Aber tröste dich, du wirkst clever genug, um alle anderen zu ficken.“ ER: „Warum? Mit wem fickst du denn? Mit ihm? Ich würde ihn gerne kennen lernen.“
Ob Sie es glauben oder nicht – diese Sätze dürfen bei uns bereits Kinder hören, denn der dazu gehörige Film hat in Deutschland die Altersfreigabe „ab 12″erhalten. Es handelt sich um Paolo Sorrentinos ätzende Satire Loro – Die Verführten, der ein mehr als grelles Sittengemälde Italiens zur Zeit von Silvio Berlusconi darstellt.

Jeder korrumpiert jeden, und alles kreist um den ewig gut gelaunten Cavaliere bzw. Dottore: Silvio Berlusconi ist zwar zu Beginn des Films nicht an der Regierung, schmiedet jedoch eifrig Pläne, bildet neue Seilschaften und lebt sein Leben in einem luxuriösen Anwesen auf Sardinien als eine immerwährende Party mit Horden williger junger Frauen und einem endlosen Vorrat an Drogen. Als skrupelloser Immobilienhai hat er es vom untalentierten Schnulzensänger zum Multimilliardär, Medienmogul, umjubelten Volkstribun und mächtigsten Mann des Landes gebracht. Und alle in seiner Umgebung wollen ihren Anteil daran, angetrieben von maßloser Gier nach Reichtum, Macht, ewiger Jugend und rauschhafter Entgrenzung.

Bereits in Filmen wie La Grande Bellezza und Il Divo malt Sorrentino ein Sittenbild Italiens, das gleichermaßen fasziniert und erschreckt; bildmächtige, lange im Gedächtnis bleibende Szenen wechseln sich ab mit moralisch abgrundtief wirkenden Figuren, die oft genug wie traurige und verzweifelte Clowns wirken.

Sorrentinos Hauptproblem lag wohl darin, dass der reale Berlusconi bis heute wie seine eigene Karikatur wirkt; und wie karikiert man eine Karikatur, ohne die Figur zu sehr zu überzeichnen? Doch da ist ihm Hauptdarteller Toni Servillo eine sehr große Hilfe; dank eines hervorragenden Maskenbildners versteht er es, diesem im Grunde widerlichen Typen so etwas wie menschliche Züge zu verleihen, ohne ihm jedoch auch nur einen Hauch von Absolution für seine Scheußlichkeiten zu erteilen. Mit seinem Dauergrinsen, seiner Maßlosigkeit und dem Glauben an die eigene Unfehlbarkeit erscheint er wie ein kleines verwöhntes Kind, im Körper eines Siebzigjährigen und erinnert damit mehr als einmal an den Idioten im Weißen Haus.

Wenn man Loro etwas vorwerfen kann, dann ist es die exzessive Länge von knapp 160 Minuten. Ähnlich wie auch Scorsese in seinem ähnlich langen The Wolf Of Wall Street hat man manchmal den Eindruck, Sorrentino selbst erliege den dargestellten Exzessen, weil er immer wieder leicht bis gar nicht bekleidete junge Frauen beim Tanzen am Pool oder auf einer Jacht zeigt, gerne auch in Zeitlupe. In einer Sequenz kann er auch nicht widerstehen und lässt überdimensionale MDMA-Tabletten vom Himmel regnen, damit auch der unbedarfteste Zuschauer kapiert, dass in diesen Kreisen ohne Drogen nichts läuft. Weniger wäre in diesem Fall auf jeden Fall mehr gewesen.

Und über die anfangs bereits erwähnte Entscheidung der FSK in Bezug auf die Altersfreigabe bei uns kann man natürlich auch nur den Kopf schütteln, auch wenn der Film selbst nichts dafür kann.


DVD:
Laufzeit: 151 Min
Bild: 2,40:1
Ton: DD 5.1
Sprachen: Deutsch, Italienisch
Untertitel: Deutsch

Blu-ray:
Laufzeit: 157 Min
Bild: 2,40:1
Ton: DTS HD 5.1
Sprachen: Deutsch, Italienisch
Untertitel: Deutsch

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.