Hanna Svensson – Blutsbande

Originaltitel: Innan vi dör Regie: Simon Kaijser, Kristian Petri, Kristina Humle, Jonas Westbom Mit: Marie Richardson, AdamPålsson, Alexej Manvelov, Magnus Krepper, Peshang Rad, Sofia Ledarp, Sara Jangfeldt, Sandra Redlaff, Christian Hillborg, Malgorzata PieczynskaCedomir Djordjevic, Richard Forsgren  Labeledel:motion
: 22.3.2019  FSK: 16  –  Ein Beitrag unseres Serien-Spezialisten Julian Dax:

© edel:motion

Bei Hanna Svensson – Blutsbande handelt es sich um eine neue skandinavische Krimiserie, die in Zusammenarbeit mit dem ZDF enstand.
Nachdem das klar ist, kann es durchaus sein, dass einige Leser nun mit Augenrollen und der stummen Äußerung „Nicht schon wieder!“ von der weiteren Lektüre dieses Textes oder gar vom Anschauen der Serie absehen.
Das allerdings wäre ein Fehler!

Hanna Svensson ist eine Polizistin in Stockholm mit derart hohen moralischen Grundsätzen, dass sie keine Sekunde zögert, ihren eigenen Sohn ins Gefängnis zu schicken, nachdem sie ihn – trotz mehrerer Ermahnungen – erneut beim Dealen erwischt. Als Christian nach zwei Jahren Gefängnis rauskommt, möchte er natürlich nichts mehr mit seiner Mutter zu tun haben. Er findet eine Stelle als Küchenhilfe in einem Lokal einer kroatischen Familie, die seit dem jugoslawischen Bürgerkrieg hier ansässig ist und es zu einem gewissen Wohlstand gebracht hat.

Als Hannas (verheirateter) Kollege und Liebhaber Sven im Zuge seiner Ermittlungen gegen den örtlichen Rauschgifthandel Opfer einer Entführung wird, setzt Hanna alles daran, ihn wiederzufinden. Dabei macht sie die Entdeckung, dass Sven mit einem verdeckten Informanten namens Inez gearbeitet hat. Was Hanna zunächst nicht ahnt, ist die Tatsache, dass dieser Informant niemand anderer ist als ihr eigener Sohn. Zusammen mit einem Kollegen und einer Kollegin macht sich Hanna auf die Suche nach Sven, findet jedoch wesentlich mehr, als sie jemals befürchtet hat…

Es ist alles vorhanden, was man als Freund skandinavischer Krimiserien schätzt: Eine konfliktbeladene Ermittlerin, eine hauptsächlich in blau-grauen Farben gehaltene Szenerie, eine düstere musikalische Untermalung, eine Vielzahl undurchsichtiger Charaktere, ein labyrinthischer Plot mit zahlreichen Nebensträngen , die Ausweitung auf insgesamt 585 Minuten Gesamtlaufzeit. Erneut mögen einige nun aufstöhnen: „Und warum soll ich mir das antun?“ Die Antwort ist ganz einfach: Hanna Svensson – Blutsbande  ist schlicht und ergreifend äußerst dicht, unglaublich spannend erzählt und steigert sich von Episode zu Episode.

Es ist wirklich erstaunlich, mit welcher Selbstverständlichkeit die zunächst einmal disparaten Einzelteile – Rockerbanden, Drogenschmuggel, russische Waffenhändler, ein exilkroatischer Clan von gefährlichen Kriminellen, ein Maulwurf bei der Polizei, Liebesverhältnisse sowohl unter den ermittelnden Polizeibeamten als auch unter Kriminellen und zu guter Letzt das äußerst problematische Mutter-Sohn Verhältnis – logisch miteinander verknüpft werden. Zudem gelingt den Machern auch noch das Kunststück, die Spannung beständig zu erhöhen und nicht nur die Ermittler, sondern auch die Zuschauer immer wieder einmal aufs Glatteis zu führen – trotz Wissensvorsprung, die diese gegenüber den handelnden Personen besitzen.

Und am Ende, obwohl die eigentliche Geschichte zu Ende geführt wird, öffnet sich sogar ein bisschen die Tür für eine mögliche Fortsetzung. Wenn sie die Qualität dieser ersten Staffel auch nur annähernd erreicht, darf man sich bereits jetzt schon darauf freuen.


Technische Details:

Laufzeit: 10 x 58 Min.
Sprache: Deutsch, Schwedisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9
Tonformat: DD 5.1 / DTS-HD MA 5.1

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Drama, Thriller abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.