Die Wissenschaft schlägt zurück – Kinofilme im Faktencheck

Buchtitel:  Die Wissenschaft schlägt zurück – Kinofilme im Faktencheck
Autor: Dr. Andreas Müller  Verlag: KOMPLETT-MEDIA, März 2019
Umfang: 240 Seiten  ISBN: 978-3-8312-0466-3  Preis: 18,99 Euro

© KOMPLETT-Media-Verlag

Wer sich beim Gucken von Science Fiction-Filmen wiederholt fragt, wie realistisch  – oder hirnrissig – das Geschehen auf der Leinwand ist, wird mit dieser Neuerscheinung seine helle Freude haben.

Andreas Müller © Astrid Eckert

Der Astrophysiker und Autor diverser Bücher Dr. Andreas Müller ist leidenschaftlicher Kinogänger und entdeckte in vielen Kinogroßproduktionen immer wieder wissenschaftliche Unmöglichkeiten und Ungereimtheiten.

Seit Fazit: Nun beobachte ich das Treiben schon eine ganze Weile. Aber jetzt ist Schluss! Höchste Zeit, sich die Hollywoodfilme einzeln vorzuknöpfen und sie einem seriösen, wissenschaftlichen Check zu unterziehen. Es ist soweit, liebe Filmbosse, zieht euch warm an. Denn die Wissenschaft schlägt zurück!                     [Seite 9]

Und so entstand das vorliegende Buch Kinofilme im Faktencheck, in welchem sich der Autor rund zwei Dutzend SciFi-Streifen in folgenden Hauptkapiteln vornimmt:

  1. Der Weltraum – Unendliche Weiten
    Was fliegt so alles durch’s All? Enterprise, Orion, 2001, Gravity..
  2. Interstellarer Raumflug
    Hier geht’s um Star Wars, Aliens und natürlich Interstellar.
  3. Reisezeil Mars
    Der rote Planet anhand der Beispiele Krieg der Welten, Marsianer und Total Recall
  4. Die fremden Welten ferner Planeten
    Fakten zu Star Wars, Enterprise, Star Trek und Avatar.
  5. So sehen Aliens wirklich aus
    Fremde Lebensformen á la E.T., Spider Man, Cowboys & Aliens, Contact, Arrival und Independence Day vom schwäbischen Abkupferer
  6. Killerastroiden und andere Katastrophen
    Wer rettet die Welt von außen bei Deep Impact, Armageddon, Asteroid und von innen bei The Core?

Insgesamt 24 Filme der Gattung Science Fiction hat sich Andreas Müller für sein Buch ausgesucht. Zu jedem Kapitel gibt es eine Einleitung, um dem Leser Grundlagen der Materie zu vermitteln. Zu jedem Kinofilm finden wir eine Infobox mit folgendem Inhalt:

  • Titel, Originaltitel, Jahr, Regie, Darsteller, Auszeichnungen
  • Unterhaltungswert
  • Auweia-Faktor
  • Science-Faktor
  • Größter Aufreger
  • Anmerkungen

Die Wissenschaft schlägt zurück – Kinofilme im Faktencheck ist ein empfehlenswertes Buch vor allem für Sci-Fi-Fans. Es ist trotz aller Wissenschaft leicht verständlich verfasst, unterhaltsam geschrieben und liefert ganz neue Perspektiven auf bekannte Kinofilme: Wer also wissen möchte, welche Zustände auf dem Mars tatsächlich herrschen, warum The Core zum schlechtesten Physikfilm aller Zeiten gekürt wurde und ob Ellen Ripley 57 Jahre in Stasis überlebt hätte, der greife zu diesem wunderbaren Buch.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter > Filmbuch, SciFi abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Die Wissenschaft schlägt zurück – Kinofilme im Faktencheck

  1. Laura Palmer schreibt:

    Danke für diesen Buchtipp. Ist das ideale Geschenk für einen angehenden Naturwissenschaftler…

    Gefällt 1 Person

  2. ainu89 schreibt:

    Danke für den Buchtipp…das muss ich mir gleich auf die Bücherliste setzen 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Wortman schreibt:

    Ich glaube, das werde ich mir zulegen 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. steffelowski schreibt:

    Nee, von sowas lasse ich lieber die Finger, möchte mir die Illusion nicht kaputtmachen lassen. Aber das Buch ist ganz bestimmt sehr interessant.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Wortman Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.