Van Helsing – Staffel 1

Land: USA 2016  Regie: Michael Nankin, David Frazee, Amanda Tapping, Jason Priestley, Simon Barry  Mit: Kelly Overton, Jonathan Scarfe, Christopher Heyerdahl, Paul Johansson, Vincent Gale, Trezzo Mahoro, Rukiya Bernard, Aleks Paunovic
Label: Pandastorm  VÖ: 30.3.2018  FSK: 16

Ein Beitrag unseres Vampirologen Julian Dax:

© Pandastorm

Van Helsing? Natürlich denken vor allem ältere Filmfreunde an den legendären Peter Cushing in einer seiner Paraderollen in den ebenso legendären Filmen der britischen Produktionsfirma Hammer – übrigens die einzige Filmfirma, die jemals in einem Lied verewigt wurde („Hammer Horror“ von Kate Bush).
Etwas jüngere Kinogänger erinnert der Titel eventuell an Van Helsing aus dem Jahr 2004, dem völlig missglückten Versuch, Vampirjäger Abraham van Helsing nicht nur gegen Dracula, sondern gegen so ziemlich alle berühmten Monster der Filmgeschichte antreten zu lassen. Selbst Hauptdarsteller Hugh Jackman spottete seinerzeit, die von ihm verkörperte Figur sei mehr Van Halen als Van Helsing.
Und wenn wir schon bei missglückten Versuchen sind: Erinnert sich noch jemand an Die Mumie aus dem vergangenen Jahr? Auch in dieser ebenso überflüssigen wie langweiligen und sinnfreien Neuverfilmung eines Klassikers taucht Abraham van Helsing auf, diesmal in Gestalt von Russell Crowe. Und gerade, wenn man meint, mit diesem Namen sei bereits genug Schindluder getrieben worden, erscheint nun auch noch eine Fernsehserie namens Van Helsing, deren Hauptfigur jetzt eine Frau ist.

Seattle im Jahre 2019. Nach einem verheerenden Vulkanausbruch im Yellowstone Park drei Jahre zuvor verwandelt sich der größte Teil der Bevölkerung in blutsaugende Vampire, deren Biss wiederum andere mutieren lässt. Die wenigen überlebenden Menschen haben sich zu kleinen Gruppen zusammengeschlossen und kämpfen einen aussichtslos erscheinenden Kampf. Die einzige Hoffnung auf Heilung liegt in Gestalt einer jungen Frau auf dem Labortisch eines Krankenhauses; diese zunächst namenlose Fremde befindet sich seit drei Jahren in einer Art von Koma und wird von einem pflichtbewussten Soldaten streng bewacht. Nach und nach erfährt man mehr über die Hintergründe, sowohl der mysteriösen Vanessa Seward, als die sie zunächst in die Handlung eingeführt wird als auch der allgemeinen Situation. Offensichtlich besitzt Vanessas Blut die Eigenschaft, Vampire zu töten bzw. aus ihnen wieder Menschen zu machen. Und nicht alle Vampire, vor allem die hierarchisch ganz oben stehenden, wollen ihr Dasein derart radikal verändern…

Wie man bereits aus ihrer bisherigen Geschichte weiß, ist die Produktionsfirma SyFy nicht gerade für Premiumware bekannt, und leider bildet auch Van Helsing da keine Ausnahme. Gerne wäre die Serie eine Art Konglomerat aus The Walking Dead und The Strain, doch weder die finanziellen noch die technischen Mittel – von kreativen und originellen Ideen ganz zu schweigen – reichen aus, um mehr zu produzieren als eine sattsam bekannte Variation des immer Gleichen. Dazu kommen noch Schauspieler, die diese Bezeichnung auch nur bedingt verdienen, denn über das Niveau einer Laienspieltruppe kommen sie in der Regel nicht hinaus. Besonders störend, ermüdend und letzlich auch anstrengend für die Augen ist jedoch vor allem die Tatsache, dass sehr viele Szenen in dunklen, schlecht ausgeleuchteten Räumlichkeiten spielen und man genau aufpassen muss, was sich überhaupt abspielt.

© Pandastorm

Und nicht einmal Freunde von Action und Splatter kommen wirklich auf ihre Kosten, denn erstere wird nur sparsam eingesetzt und letzteres haut im Zeitalter von „The Walking Dead“ auch niemanden mehr vom Hocker. Andererseits: Der Syfy Channel hat vor kurzem bereits die dritte Staffel von Van Helsing in Auftrag gegeben, also muss es eine entsprechende Nachfrage geben…


Details DVD:

Anzahl Discs: 4
Laufzeit: 13 Folgen à 43 Min.
Bildformat: 1,78:1 / 16:9
Ton: Deutsch DD 5.1, Englisch DD 5.1
Sprachen: Deutsch, Englisch
Extras: Episodenguide

Details Blu-ray:

Anzahl Discs: 3
Laufzeit: 13 Folgen à 42 Min.
Bildformat: 1,78:1 / 1080p24
Ton: Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1, Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Sprachen: Deutsch, Englisch
Extras: Episodenguide

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Action, Horror abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Van Helsing – Staffel 1

  1. Olinator schreibt:

    Klingt definitiv mehr nach „nice to avoid“ als nach „nice to have“ 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.