20th Century Alcohol & Tobacco Ads

Buchtitel: 20th Century Alcohol & Tobacco Ads – 100 Years of Stimulating Ads
Autor: Jim Heimann/Steven Heller  VerlagTASCHEN, Februar 2018
Umfang: Hardcover, 23,8 x 30,2 cm, 392 Seiten
ISBN: ISBN 978-3-8365-6652-0  Preis: 30 Euro

© TASCHEN

Obwohl die legalen Drogen Alkohol und Nikotin jährlich sehr viele Menschen in die Kliniken und Friedhöfe befördern, lassen die Bewohner dieses Planeten nicht vom Konsum ab. Grund genug für die Werbebranche, mit gigantischen Kampagnen diese schädlichen Substanzen als Lebensgefühl schönzulügen.

Der kürzlich erschienene schwere und hochwertig ausgestattete Bildband aus dem TASCHEN-Verlag dokumentiert akribisch die aufwendige Reklame, mit der man US-Bürgern im Zeitraum von 1900 bis 2000 die legalen Drogen Alkohol und Nikotin schmackhaft machte.

© TASCHEN

Das schwergewichtige Buch mit seinen stattlichen 2355 Gramm Gewicht ist durchgehend farbig illustriert und wie alle Bildbände aus diesem Verlag ein Fest für die Augen. Die kurzen Texte sind – wie so oft im Hause TASCHEN –  parallel in englischer, deutscher und französischer Sprache verfasst.
Der Zusatztitel 100 Jahre stimulierende Werbung könnte durchaus mit ohne Rücksicht auf Risiken und Nebenwirkungen ergänzt werden…

Rauch und Rausch: Drei Einleitungen in den oben genannten Sprachen befassen sich mit den historischen Tatsachen der Nordamerikaner; dazu gibt es eine durchgehende Zeitleiste, welche wichtige Ereignisse zwischen 1900 und 2000 auflistet.

© TASCHEN

Der nun folgende Hauptteil des Buches ist in Dekaden gegliedert:

  • 1900 – 1919: Flucht und Erfüllung
  • 1920 – 1929: Schall und Rauch
  • 1930 – 1939: Rückkehr ins Paradies
  • 1940 – 1949: Krieg und Frieden
  • 1950 – 1959: Freiheit und Wohlstand
  • 1960 – 1969: Große Ideen und kreative Revolutionen
  • 1970 – 1979: Die neue Prohibition
  • 1980 – 1999: Kunst, Glamour und Genuss

Jedes Jahrzehnt startet mit einem Einführungstext und einer Zeitleiste. Gefolgt von den eigentlichen Werbeanzeigen, davon gut die Hälfte im ganzseitigen Format: Da wird mit Heile-Welt-Bildern, Versprechen, Lügen und ganz viel Verharmlosung für Zigaretten und alkoholische Getränke geworben, dass man – irgendwo zwischen grenzenlosem Amüsement und ebensolchem Entsetzen – den Kopf schütteln muss…

© TASCHEN

20th Century Alcohol & Tobacco Ads ist eine kitschige wie schräge Dokumentation über die US-Drogenreklame des letzten Jahrhunderts – wunderbar unterhaltsam und mit vielen „Weißt du noch, damals“-Erlebnissen bei älteren Menschen verknüpft. Ein Wiedersehen mit legendären Werbefiguren wie dem Marlboro-Cowboy ist garantiert.

Wer weiter in Werbeanzeigen vergangener Tage blättern und schwelgen möchte, darf sich schon mal auf zwei weitere Bildbände aus dem Hause TASCHEN freuen…


Weitere Bildbände aus dem TASCHEN-Verlag finden Sie in unserer Filmbibliothek:

stanley-kubrick-archiv-cover barbra-cover the-james-bond-archives-cover

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 20th Century Alcohol & Tobacco Ads

  1. Laura Palmer schreibt:

    Ein Drogen-Verherrlichungsbuch, wunderbar!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.