Ostfriesenkiller

Land: Deutschland 2017 Regie: Sven Bohse Mit: Christiane Paul, Christian Erdmann, Barnaby Metschurat, Peter Heinrich Brix, Andreas Pietschmann, Alexis Salsali, Andreas Euler, Svenja Jung, Sebastian Fräsdorf, Stefan Lampadius, Uwe Bohm, Vincent Krüger, Sandra Borgmann Label: Pandastorm Veröffentlichung: 22.9.2017 FSK: 12

Ein Beitrag unseres Kriminologen Julian Dax:

© Pandastorm

Jetzt mal ganz ehrlich: Wer zuckt nicht innerlich zumindest ein bisschen zusammen, wenn ein Kriminalroman bzw. dessen Verfilmung als sog. „Regionalkrimi“ angepriesen wird? Schier unüberschaubar ist mittlerweile die Menge an Ermittlern, kein Flecken in Deutschland, der nicht seine eigenen Polizisten hätte – all diese Umstände wirken auf so manchen Leser/Zuschauer eher abschreckend als motivierend. Zum Glück gibt es jedoch immer noch Ausnahmen von der Regel, d.h. Romane und deren Verfilmungen, die mit einer packenden und sogar überraschenden Geschichte aufwarten können und bei denen Lokalkolorit nicht nur schmückendes Beiwerk ist, sondern fester Bestandteil und atmosphärische Untermalung des Ganzen.

Ostfriesenkiller, nach einem Roman von Klaus-Peter Wolf, spielt in Aurich im hohen Norden. Gleich mehrere Menschen fallen einem Scharfschützen zum Opfer, ohne dass zunächst ein zwingendes Motiv erkennbar wird. Kommissarin Ann Kathrin Klaasen, die mit ihren eigenen Problemen mehr als ausgelastet ist, ermittelt mit einer nahezu manischen Verbissenheit und stößt dabei auf eine ganze Reihe von Verdächtigen, die alle irgendetwas mit dem „Regenbogenverein“ zu tun haben, einer privaten Organisation, die sich um die Belange von Menschen mit Behinderung kümmert. Dabei reicht die Palette an Charakteren vom fiesen Möbelgroßhändler über eine geistig verwirrte junge Nymphomanin bis hin zu diversen angeblichen Gutmenschen, wobei die Auflösung ebenso überraschend wie anrührend anmutet.

Vielleicht ist es ja auch die geographische Nähe zu Skandinavien, dass man sich immer wieder an die zahlreichen dänischen, schwedischen und norwegischen Krimis erinnert fühlt, in denen nicht nur die meistens düsteren Fälle im Mittelpunkt stehen, sondern die privaten Sorgen und Probleme der Ermittler eine mindestens ebenso große Rolle spielen. Im Falle von Kommissarin Klaasen, gespielt von der immer sehenswerten Christiane Paul, sind es sowohl ihr toter Vater, von dem sie sich nicht lösen kann, als auch ihr Ehemann, der sie verlässt und mit dem gemeinsamen Sohn zur Geliebten zieht. Trotzdem bzw. gerade deshalb verbeißt sie sich wie besessen in den komplizierten Fall und lässt nicht locker bis zum bitteren Ende.

© Pandastorm

Als Ostfriesenkiller am 1.April 2017 im ZDF erstmalig ausgestrahlt wurde, schalteten über 7 Millionen Zuschauer ein, und es ist wohl dieser tollen Quote zu verdanken, dass der Film nun auch als DVD/Blu-ray erhältlich ist und allen Fans von Skandinavienkrimis ausdrücklich ans Herz gelegt sei.


Technische Daten DVD:

Laufzeit: 89 Min.
Bildformat: 1,78:1 / 16:9
Tonformat: Deutsch DD 2.0 / Hörfassung Deutsch DD 2.0
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Extras: Originaltrailer

Technische Daten Blu-ray:

Laufzeit: 89 Min.
Bildformat: 1,78:1 / 1080p25
Tonformat: Deutsch DTS-HD Master Audio 2.0/ Hörfassung Deutsch DD
2.0
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Extras: Originaltrailer

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Krimi, Literaturverfilmung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ostfriesenkiller

  1. Gnislew schreibt:

    Habe den Film auch gerade mit meiner Frau geguckt. Nix erwartet viel bekommen. Ein wirklich schön inszenierter Krimi aus Deutschland.

    Gefällt mir

  2. Morgen Luft schreibt:

    Noch nie gehört, aber Christiane Paul ist natürlich toll.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s