Monty Python’s Silly Walks

Titel: Monty Python’s Silly Walks
Autor:
David Merveille
Verlag: NordSüd Verlag, Zürich, 2017
Umfang: 64 Seiten, Hardcover, 16.5 x 23.2 cm
ISBN: 978-3-314-10407-7
Preis: € 14.00, CHF 18.90

© 2017 NordSüd Verlag AG, Zürich/Schweiz

Der Sketch The Ministry of Silly Walks (dt. Das Ministerium für alberne Gänge) der britischen Chaotentruppe Monty Python genießt seit 1970 absoluten Kultstatus.
Kürzlich hat sich der belgische Illustrator David Merveille (Blog) so seine Gedanken darüber gemacht, dass John Cleese alias Mr. Teabag auch in anderen Situationen eine gute Figur abgeben würde…

Für Nicht-Monty-Python-Fans (gibt’s die überhaupt?) zuerst mal die filmische Vorlage aus der Fernsehshow Monty Python’s Flying Circus:

Nun zu David Merveille. Der Illustrator aus Brüssel hat bereits Kinoerfahrung mit Bildergeschichten über Jacques Tati alias Mr. Hulot gesammelt und kann sich nun auch Mr. Teabag als berühmtesten Geheimagenten der Welt vorstellen:

© 2017 NordSüd Verlag AG, Zürich/Schweiz

Und auch auf der Tanzfläche lässt er John Travolta ziemlich alt aussehen:

© 2017 NordSüd Verlag AG, Zürich/Schweiz

Natürlich darf der oben genannte Mr. Hulot in dieser Sammlung nicht fehlen:

© 2017 NordSüd Verlag AG, Zürich/Schweiz

Aber auch im Mittelalter gibt es Verwendung für die albernen Gänge: Hier das praktische Beispiel aus dem epochalen Monumentalfilm Die Ritter der Kokosnuss, bei dem sich John Cleese das gefürchtete Killerkarnickel fußtechnisch vom Leib hält:

© 2017 NordSüd Verlag AG, Zürich/Schweiz

Insgesamt enthält das zauberhafte Buch Monty Python’s Silly Walks satte 57 mit spitzer Feder gezeichnete Variationen über das Thema dappiges Gehen. Auf jeweils einer randlosen Seite stolpert John Cleese alias Mr. Teabag durch ein anderes Szenario.

Der Autor David Merveille streift dabei Leonardo Da Vinci und andere Künstler, holt sich Anleihen bei historischen Ereignissen und kommt schließt in der 8-Bit-Ära (einer meiner persönlichen Favoriten!) des Hauses Nintendo an…

Ein empfehlenswertes Bilderbuch für alle Filmfreunde und Liebhaber des gezeichneten Humors.


David Merveille hat kürzlich ein kleines Filmchen zu den dappigen Gängen veröffentlicht:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter > Filmbuch abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Monty Python’s Silly Walks

  1. Laura Palmer schreibt:

    Always walk on the bright side of Life…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s