Filmkalender 2018

Autoren: Werner Busch und Nils Bothmann [Hrsg.]
Verlag: Schüren, August 2017
ISBN: 978-3-89472-949-3
Umfang: 208 Seiten, Lesebändchen
Preis: 9.90  Euro

© Schüren-Verlag

Alle Jahre wieder… Immer zu hochsommerlichen Zeiten erreicht mich der neue Filmkalender aus dem Hause Schüren, der – als mein persönlicher Begleiter – das nächste Kinojahr 2018 nicht von meiner Seite weichen wird!

Denn seit Jahren vertraue ich dem praktischen Taschenkalender sowohl meine regulären Kinogänge als auch als besuchte Pressevorführungen an.

Der Kalender im Format A6 bietet zunächst jeweils eine Woche (also Montag bis Sonntag) auf einer Doppelseite an. Wem dieser Platz ausreicht, der erhält mit dem Filmkalender 2018 einen hosentaschen-kompatiblen Gefährten, der – im Gegensatz zu elektronischen Taschengeräten – seinen Benutzer vor leeren Akkus und digitalem Datenchaos verschont.

Die Serienaustattung: Zu jedem Tag gibt es Geburts- und Todestage von vielfältigen Kulturschaffenden mit Jahresangabe (in der Summe mehr als 1500), das Lesebändchen gestattet schnellen Zugriff auf die aktuelle Woche. Zwei Jahresübersichten 2018 und 2019 sowie ein bundesdeutscher Ferienkalender sorgen für den Überblick…

Der umfangreiche Serviceteil nach dem Kalendarium bietet:

  • Adressen und Informationen zu Archiven, Museen, Organisationen, Institutionen, Verlagen sowie Filmbuch- und DVD-Händlern
  • Adressen von Zeitschriften und Videoanbietern
  • Deutsche und internationale Filmfestivals
  • 4 Seiten zum Selberfüllen  😀

Die Extras: Wie jedes Jahr hat man dem Filmkalender auch einen redaktionellen Teil spendiert, wobei dieses Mal die Zahl 8 im Mittelpunkt steht:
Da sind zum einen fünf längere und informative Artikel mit diesen Themen: Bereits 1898 wurde die erste Casting-Agentur gegründet, 1958 überzeugte Sidney Poitier in Flucht in Ketten, 1968 setzte der Cop-Film Bullit neue Maßstäbe in Sachen spektakuläre Autoszenen, 1988 deckte der Dokumentarfilm behördliche Manipulationen in einem Mordfall auf und im Jahre 2008 setzte man mit Max Payne eine weitere Videospielverfilmung in den Sand.

Da sind zum anderen 8 bebilderte Biografien der folgenden Kreativen, die nächstes Jahr einen runden Geburtstag feiern: Sergei Eisenstein (* 1898), Stanley Kubrick (* 1928), John Carpenter und Coverboy Samuel L. Jackson (* 1948), Tim Burton (* 1958), Gillian Anderson (* 1968) sowie Daniel Brühl und Zoë Bell (* 1978).

Fazit: Das nächste Filmjahr kann kommen, der Filmkalender 2018 steht mir hilfreich zur Seite bei:

  • Das Kalendarium fülle ich mit gesehenen Filmen und Pressevorstellungen
  • Die Geburtstage erinnern an mich Filmschaffende und daran, mal wieder diesen und jenen Streifen anzugucken
  • Die Artikel und Biografien sind als kleine Lektüre zwischendurch geeignet

Weitere Bücher aus dem Schüren-Verlag finden Sie in unserer Filmbibliothek:

         

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter > Filmbuch abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Filmkalender 2018

  1. ainu89 schreibt:

    Das hört sich ja klasse an….ich denke so einen werd ich mir auch gleich mal besorgen 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Morgen Luft schreibt:

    Ich hab ihn mir letztes Jahr das erste Mal zugelegt aufgrund deiner Vorstellung und muss wirklich sagen, dass der klasse ist. Für mich könnte noch ein wenig mehr Input drin sein, aber dann ist er auch nicht mehr so handlich

    Gefällt 1 Person

  3. Laura Palmer schreibt:

    Ist der letzte und einzige Film- oder Kinokalender und muss deshalb unterstützt werden.
    Also Kaufempfehlung für alle Filmfreaks hier!
    Kann sich noch jemand an den Felix-Kalender erinnern?

    Gefällt 1 Person

    • Liegeradler schreibt:

      Ja, der Felix-Kalender hatte seinen Namen nach dem Europäischen Filmpreis und erschien 2 oder 3 Jahre lang beim Zweitausendeins-Versand.
      Ich muss mal gucken, ob ich meine Exemplare noch im Archiv habe…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s