Sleepless – Eine tödliche Nacht

Originaltitel: Sleepless
Land
: USA 2017
Regie: Baran bo Odar
Mit: Jamie Foxx, Michelle Monaghan, Scoot McNairy, Dermot Mulroney, Tip „T.I.’“
Harris
Spielzeit: 91 Minuten
Label: Eurovideo Medien
Veröffentlichung: 18.07.2017
FSK: 16

Ein Beitrag unseres schlaflosen Autoren Julian Dax:

„What happens in Vegas, stays in Vegas“ – Wer kennt ihn nicht, diesen häufig zitierten Satz über Exzesse jeglicher Art in einer der extremsten Städte weltweit? Spätestens beim Abspann von Sleepless – Eine tödliche Nacht allerdings wünscht man sich tatsächlich, das mehr als hanebüchene Geschehen wäre in Vegas geblieben, d.h. in diesem Fall konkret, jemand hätte das Drehbuch im Mülleimer verschwinden lassen.

Vincent Downs ist ein undurchsichtiger, offenbar korrupter Cop, der einem psychopathischen Drogenhändler in die Quere kommt und in Folge seinen 16-jährigen Sohn retten muss, der von den Schergen des Bösewichts entführt worden ist. Erschwerend kommen noch einige weitere Faktoren hinzu: seine geschiedene Frau darf natürlich nichts erfahren, er muss all die Schlägereien und Schießereien mit einer üblen Stichverletzung im Bauchbereich absolvieren und hat nur wenig Zeit für die ganze Sache. Zudem ist ihm auch noch eine äußerst taffe Polizistin auf den Fersen, die ihn ebenfalls zur Strecke bringen will.

Jamie Foxx und Michelle Monaghan sind eigentlich grundsolide Schauspieler, und sie sind es auch, die mit ihrer engagierten Darstellung dafür sorgen, dass man als Zuschauer nicht nur den Kopf schüttelt angesichts so viel Unlogik und Unwahrscheinlichkeit. Als Beispiel mag die finale Konfrontation in einer Tiefgarage dienen: der psychopathische Drogenboss – Scoot McNairy übertreibt derart, dass einem Klaus Kinski selig als geradezu subtiler Mime vorkommt – betritt mit Gasmaske und Schnellfeuergewehr die Tiefgarage und schießt eine Reihe von Gaspatronen ab. Doch erstaunlicher Weise muss keiner der zahlreichen Personen in der Tiefgarage auch nur husten, was natürlich die berühmte, nur auf Englisch wirklich funktionierende WTF-Frage aufwirft. Vermutlich war irgendjemand der Ansicht, eine vernebelte Tiefgarage sähe einfach cooler aus, denn Sinn ergibt das alles überhaupt nicht. Und der mit eindeutig übermenschlichen Fähigkeiten ausgestattete, von Jamie Foxx gespielte Polizist dürfte demnächst ein Angebot entweder von den Avengers oder der Justice League erhalten, ihnen beizutreten.

Natürlich sollte man von einem hirnlosen Actionfilm nicht allzu viel erwarten und sich über ein paar gelungene Actionsequenzen freuen, doch auch in dieser Hinsicht wird man enttäuscht, denn diese verlaufen uninspiriert und vorhersehbar und sind zudem so hektisch montiert, dass man ihnen nur schwerlich folgen kann und vollends das Interesse verliert. Zum Glück ist der ganze Spuk in 95 Minuten vorbei und bereits beim Rausnehmen der Blu-ray hat man den Film größtenteils wieder vergessen, ohne bleibende Schäden davonzutragen.


Technische Daten:

Tonformat DVD: Deutsch DD 5.1, Englisch DD 5.1
Tonformat Blu-ray: Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1 , Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat DVD: 2,40:1 / 16:9 anamorph
Bildformat Blu-ray: 2,40:1 / HD 1080/24p
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Bonusmaterial: Trailer, Making-of

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Action, Thriller abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Sleepless – Eine tödliche Nacht

  1. ainu89 schreibt:

    Hab schon gehört, dass der Film kein Meisterwerk geworden ist….auch gut, so gibt es schon mal einen Film weniger den man sich anschauen muss ;-)!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s