Victoria – Staffel 1

Land: Großbritannien 2016
Regie: Diverse
Mit: Jenna Coleman, Tom Hughes, David Bamber,Peter Bowles, Margaret Clunie, Samantha Colley, Daniel Donskoy, Catherine Flemming, Daniela Holtz, Nell Hudson, Peter Firth, Alex Jennings, Rufus, Sewell
Label: edel:motion
Veröffentlichung: 31.3.2017
FSK: 12

Ein Beitrag unseres königlichen Historikers Julian Dax:

© Edel:Motion

Trotz einer gewissen Elisabeth II  –  allzu viele Monarchen gibt es nicht, die eine derart lange Zeit auf dem Thron verbrachten wie die britische Königin Victoria. Es waren ganze 64 Jahre (1837 – 1901), wobei ihr 1876 noch zusätzlich den Titel Kaiserin von Indien verliehen wurde. Die neue achtteilige britische Serie Victoria behandelt nun die ersten drei Jahre der noch sehr jungen Frau.

Als sie mit ganzen 19 Jahren zur Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland gekrönt wird, muss Victoria sehr schnell erkennen, in welch eine Schlangengrube sie da geraten ist, denn am Königshofe glaubt man, mit der unerfahrenen, unsicheren und zudem auch noch körperlich kleinen und zierlichen Person nach Belieben verfahren und vor allem intrigieren zu können. Doch Victoria lässt sich so leicht nicht unterkriegen…

Basierend auf Victorias eigenen Tagebüchern, konnte Drehbuchautorin Daisy Goodwin quasi aus dem Vollen schöpfen, wobei sie sich natürlich auf all die inneren Turbulenzen einer jungen Frau konzentriert, die zu allem Überfluss auch noch ein Weltreich zu repräsentieren hat, mit hinterlistigen Intriganten bei Hofe fertigwerden muss und schließlich auch noch einen standesgemäßen Ehemann finden soll. Sorgfältig in Szene gesetzt, prächtig ausgestattet, eindrucksvoll musikalisch untermalt, sind es vor allem die durchweg ausgezeichneten Darsteller, die das Zuschauen zum besonderen Vergnügen machen, auch wenn dieses Vergnügen dadurch etwas getrübt wird, dass zwar eine englische Tonspur existiert, allerdings ohne jedwede Untertitel.

Neben Jenna Coleman in der Titelrolle, die den Ton zwischen aufbrausendem Teenager, verantwortungsbewusster Regentin und letztlich verliebter Frau stets haargenau trifft, überzeugen auch die Darsteller der beiden wichtigsten Männer in ihrem noch jungen Leben. Rufus Sewell spielt Lord Melbourne, in dem die größtenteils vaterlos aufgewachsene Victoria einen väterlichen  Freund und Beschützer findet, in den sie sich schon bald heftig verliebt, auch wenn beide um die Unmöglichkeit einer solchen Liaison wissen. Tom Hughes ist als ihr Cousin Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha zu sehen, der trotz anfänglicher Skepsis ihrerseits zur Liebe ihres Lebens wird.

© Edel:Motion

Und ganz nebenbei erfährt man auch noch eine ganze Menge Details über jene Epoche, sei es die Haltung des britischen Adels gegenüber der Sklaverei in den Kolonien, der bitteren Armut in England  –  das Bild des kleinen Mädchens, das einzelne (!) Streichhölzer verkauft, bleibt wohl lange im Gedächtnis  –    oder auch die Episode, als die Königin von der Erfindung der Briefmarke erfährt und sich köstlich darüber amüsiert, dass ihre Untertanen ihr in Zukunft das Gesicht ablecken werden, bevor sie die Marke auf einen Brief kleben.

Da es historisch verbürgt ist, dass Victorias und Alberts Eheleben auch im weiteren Verlauf äußerst turbulent blieb und aus dieser Verbindung dennoch bzw. deshalb (?) insgesamt 9 Kinder hervorgingen, darf man sich wohl auf weitere Staffeln freuen, vorausgesetzt sie bleiben derart unterhaltsam und informativ wie die vorliegende.


VICTORIA – Staffel 1

Discs: DVD: 3
Laufzeit: 348 Min.
Sprache: Deutsch, Englisch
Bildformat: Bildformat: 16:9
Tonformat: Dolby Digital 2.0

VICTORIA – Staffel 1 – Limitierte Deluxe Edition in einem Digipack + Bonusdisc

Discs: DVD: 4
Laufzeit: 348 Min. + 1,5 Stunden Bonus
Sprache: Deutsch, Englisch
Bildformat: Bildformat: 16:9
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Extras: 1,5 Stunden Bonusmaterial

VICTORIA – Staffel 1 – Deluxe Edition mit 1,5 Stunden Bonus

Discs: Blu-ray: 2
Laufzeit: 348 Min. + 1,5 Stunden Bonus
Sprache: Deutsch, Englisch
Bild: Bildformat: 16:9
Ton: Dolby Digital 2.0
Extras: 1,5 Stunden Bonusmaterial

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Drama abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Victoria – Staffel 1

  1. blaupause7 schreibt:

    Wow. Was für eine Spitzenrolle für Jenna Coleman, die ich bisher nur als Clara Oswald – Companion bei Dr.Who kannte. Und Rufus Sewell, bekannt als Tom Builder aus Die Säulen der Erde – ich glaube, das darf ich mir nicht entgehen lassen.

    Danke für den Tip.
    LG
    Ulrike

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s