Poldark – Staffel 1

Land: Großbritannien 2015
Regie: Ed Bazalgette, William McGregor
Mit: Aidan Turner, Eleanor Tomlinson, Ruby Bentall, Warren Clarke, Phil Davis, Beatie Edney, Jack Farthing, Richard Harrington, Luke Norris, Heida Reed, Kyle Soller
Label: edel:motion
Veröffentlichung: 7.4.2017
FSK: 12

Ein Beitrag unseres Historikers Julian Dax:

© Edel:Motion

© Edel:Motion

Brexit hin oder her, schon seit geraumer Zeit wälzen sich wahre Touristenströme durch das malerische Cornwall. Waren das bisher meist Busladungen von Fernsehzuschauern aus Deutschland, auf den Spuren von Rosamunde Pilcher wandelnd, kommen nun auch noch zunehmend britische Fans der ebenfalls in Cornwall angesiedelten und gedrehten Serie Poldark hinzu. In Großbritannien scheint ein wahres Poldark-Fieber ausgebrochen zu sein, und dort ist bereits die dritte Staffel in Arbeit. Vor allem der Darsteller der Titelfigur, Aidan Turner, ist innerhalb kürzester Zeit zu einem Sexsymbol geworden.

Und wenn Sie sich jetzt fragen „Aidan wer?“, dann schauen Sie sich am Besten noch einmal alle drei Teile von The Hobbit an, denn da spielt er den mit Abstand attraktivsten Zwerg Kili.

Poldark, basierend auf einer Buchreihe von Winston Graham, wurde bereits 1975 fürs Fernsehen verfilmt und gilt bis heute als eine der erfolgreichsten BBC-Produktionen aller Zeiten, doch erst die Neuauflage hat im Ursprungsland neue Zuschauerrekorde gebrochen.

© Edel:Motion

© Edel:Motion

Die Handlung ist angesiedelt im späten 18. Jahrhundert. Captain Ross Poldark kehrt aus Amerika zurück, wo er als Soldat für die britische Krone gekämpft hat und muss feststellen, dass die Welt, die er verlassen hat, vollkommen aus den Fugen geraten ist: Sein Vater ist tot, der Familienbesitz verkommen und die einst ertragreiche Kupfermine ist nicht mehr in Betrieb. Und auch seine Jugendliebe Elizabeth soll auf Wunsch der Eltern in Kürze seinen Cousin heiraten. Zwar weckt Poldarks unerwartetes Erscheinen auch in ihr alte Sehnsüchte, doch als folgsame Tochter kann sie sich ihren Eltern nicht widersetzen.
Für zusätzliche Komplikationen sorgt auch ein attraktives rothaariges Mädchen, das Poldark vor ihrem brutalen Vater rettet und als Magd bei sich aufnimmt. Und dann muss er sich noch um solche Kleinigkeiten kümmern, wie z.B. Geld aufzutreiben, um die Mine wieder in Betrieb zu nehmen, diversen Intrigen missgünstiger adliger Herrschaften zu begegnen und für soziale Gerechtigkeit zu sorgen…

© Edel:Motion

© Edel:Motion

Die acht jeweils einstündigen Episoden der vorliegenden ersten Staffel bieten fraglos großartige Schauwerte und sind sorgfältig in Szene gesetzt, auch wenn der eine oder andere Ritt an der Küste bei Sonnenuntergang eventuell etwas zu viel des Guten ist. Die bei uns größtenteils unbekannten Darsteller sind typengerecht besetzt, wass allerdings auch bedeutet, dass größere Überraschungen ausbleiben; wer „gut“ und wer „böse“ ist, steht von Anfang an ziemlich fest, für charakterliche Feinheiten bzw. Entwicklungen bleibt nur wenig Raum. Mit anderen Worten: Poldark ist eine gut gemachte historische Soap, nicht mehr, aber auch nicht weniger, und für diese Form von Unterhaltung dürfte es auch in Deutschland genügend Interesse geben. Und Aiden Turner ist und bleibt nun einmal eine Augenweide…


Technische Daten:

Anzahl Disk: 3 DVDs / 2 Blu-rays
Ausstattung:
– DVD (Limited Edition): 6-seitiges Digipak + hochwertige Sammelkarten
– BD: Softbox + hochwertige Sammelkarten
Laufzeit: 461 Min. + 141 Min. Bonus
Sprache: Deutsch, Englisch
Bildformat: 16:9
Tonformat: DD 2.0 /dts HD MA 2.0-
Bonus:
– Audiokommentar (Folge 1)
– Poldark Revealed – Die Entstehung der Poldark-Saga
– Featurettes: Hinter den Kulissen, Ross Poldark, Die Frauen im Leben des Ross Poldark

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Drama, Literaturverfilmung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Poldark – Staffel 1

  1. blaupause7 schreibt:

    Zu den Fans der ersten Stunde gehöre ich – seit der Serie aus den 70er Jahren. 2000 war ich dann mit einer Gruppe Fans auf einem Treffen an der Südküste Corwalls, und wir haben die Drehorte besichtigt. Die Neuverfilmung habe ich mit großem Interesse verfolgt und die Handlung von damals teilweise gar nicht wiedererkannt (dafür aber die Handlung aus den Romanen). Aber ich war angenehm davon überrascht, und so habe ich letztes Jahr die 2.Staffel gesehen und freue mich auf die Ausstrahlung der 3.Staffel auf BBC im Juni dieses Jahres.

    Mal schauen, ob mir „Victoria“, wegen der sie den Start von Poldark 3 auf den Sommer gelegt haben, auch so gut gefällt.

    LG
    Ulrike

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s