STAR WARS – Schauplätze und Planeten

Titel: STAR WARS – Schauplätze und Planeten
Originaltitel:
Star Wars – Complete Locations
Autoren:
Div.
Verlag: Dorling Kindersley, Oktober 2016
Umfang: 192 Seiten, 31 x 26.3 cm, gebunden
ISBN: 978-3-8310-3152-8
Preis: 19,95 Euro, 26,60 Euro [A]

starwars-schauplaetze-und-planeten-cover

© Dorling Kindersley

Ein weiteres phantastisches Begleitbuch zum Star Wars-Universum ist dieser Tage erschienen: Nachdem uns im Frühjahr ein Lexikon mit den Helden, Schurken und Droiden der Kinofilme vertraut machte, legt nun Dorling Kindersley einen weiteren Prachtband vor, der sich mit den Schauplätzen und Planeten befasst.

Das großformatige Buch ist edel aufgemacht und durchgehend farbig illustriert. Es verfügt über die für diesen Verlag typische optische Aufmachung mit freigestellten Fotos und ergänzenden Textblöcken auf weißem Hintergrund, die ich sehr gelungen und übersichtlich finde. Der Inhalt entstand in Zusammenarbeit mit dem Lucasfilm Art Department, das Vorwort stammt von Doug Chiang, der als Szenenbildner für die Episoden I- und VII arbeitete.

Der mehr als 10 Jahre alte Vorgängerband mit dem Namen Star Wars – Alle Welten und Schauplätze ist übrigens seit Jahren vergriffen und wird zu horrenden Preisen unter Sammlern gehandelt…

Blättern wir den wunderbaren Schmöker mal durch: Eine Einleitung macht den Leser mit dem Star Wars-Universum und der Familie Skywalker bekannt, die wichtigsten Ereignisse werden kurz vorgestellt. Es folgt eine Karte der Galaxie und die Porträts der wichtigsten Planeten.

starwars-planeten2

Hier wuchs Luke Skywalker auf – die Toiletten sind links unten…
© Dorling Kindersley

Den Hauptteil des schwergewichtigen Bandes nehmen die bisherigen Kinofilme in Gestalt der Episoden I bis VII ein, der für das Jahresende angekündigte Rogue One wurde nicht berücksichtigt.

Zu jeder Episode werden die wichtigsten Planeten, Orte, Siedlungen, Raumschiffe, Arenen, Wohnhäuser, Ladengeschäfte, Spelunken und Verläufe von Schlachten vorgestellt. Dazu gibt es Fotos aus den Filmen, digital generierte Panoramen, Geländekarten und vor allem handgezeichnete Rissbilder, die es wahrlich in sich haben…

starwars-planeten1

Willkommen in Reys Zuhause…                  © Dorling Kindersley

Denn diese Risszeichnungen enthalten eine phänomenale Menge an Details, in denen man sich stundenlang verlieren kann. Ein paar Beispiele aus den einzelnen Episoden:

  • Die Unterwasserstadt Otoh Gunga (I)
  • Der Hangar von Theed
  • Der galaktische Senat (II)
  • Die Droiden-Fabrik
  • Palpatines Amtssitz (III)
  • Das Medizentrum
  • Die Lars-Farm (IV)
  • Mos Eisley und die legendäre Cantina
  • Der Todesstern (!)
  • Yodas Hütte (V)
  • Lando Calrissians Wolkenstadt
  • Jabbas Palast und Thronsaal (VI)
  • Das Ewok-Dorf
  • Reys Zuhause (VII)
  • Die Widerstandsbasis

Ein paar der Seiten kann man zusätzlich ausklappen und findet dann auf vier großformatigen Seiten beispielsweise die Podrennstrecke, die Schlacht von Hoth inklusive der Echo-Basis oder die Starkiller-Basis der Ersten Ordnung mit unglaublich vielen Einzelheiten. Ein Register für die gezielte Suche rundet dieses mehr als gelungene Nachschlagewerk ab.

STAR WARS – Schauplätze und Planeten überzeugt durch unzählige und detaillerte Informationen sowie seine grafische Gestaltung und ist damit Pflichtprogramm für alle Star Wars-Fans, die ganz tief in dieses Universum eintauchen möchten. Kaufempfehlung!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter > Filmbuch abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu STAR WARS – Schauplätze und Planeten

  1. Torsten Nicodemus schreibt:

    Bin mal in den Genuss gekommen in dem Werk zu blättern. Absolut genial. Die Detailtreue sucht wirklich ihres gleichen. Leider wirklich nur zu Höchstpreisen zu bekommen, wenn überhaupt 😦

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s