KROATIEN – Auf den Spuren von Winnetou und Game of Thrones

Titel: KROATIEN – Auf den Spuren von Winnetou und Game of Thrones
Autor:
Dirk Brüderle / Michael Scholten
Verlag: Schüren-Verlag, Oktober 2016
Umfang: 160 Seiten, 14 x 19 cm
ISBN: 978-3-89472-986-8
Preis: 16,90 €

Ein Beitrag unseres Balkan-Reisenden Julian Dax:

kroatien-buch

© Schüren-Verlag

In der kleinen Reihe on location – Reiseführer zu den Orten des Kinos aus dem Schüren Verlag ist mit KROATIEN inzwischen der vierte Band erschienen. Die Tatsache, dass sich die Herausgeber nicht völlig auf die Nostalgiewelle verlassen und auf Leser hoffen, für die der wilde Westen ausschließlich so aussieht, wie sie ihn aus DER  SCHATZ  IM  SILBERSEE  und anderen Karl-May-Filmen kennen, erkennt man dabei bereits am vollständigen Titel; trotz Pierre Brice und Lex Barker auf dem Cover trägt das Büchlein nämlich den vollständigen Titel „Kroatien – Auf den Spuren von Winnetou und Game of Thrones“ und versucht demnach den Brückenschlag von den sechziger Jahren bis heute.
Natürlich nehmen die Text- und Bildbeiträge über die klassischen Karl-May-Filme aus den Jahren 1962 – 1968 den Großteil ein. Die beiden Autoren begeben sich auf die Spuren dieser Filme, beschreiben akribisch sämtliche relevanten Drehorte und ergänzen ihre Texte durch zahlreiche Fotos, überwiegend in Farbe. Dabei erhalten Fans, die diese Örtlichkeiten aufsuchen möchten, jede Menge nützliche Reisetipps und Wegbeschreibungen, die auch Fahrer ohne Navi zum Ziel bringen. Hinzu kommen ebenso interessante wie amüsante Anekdoten und Hintergrundberichte über Dreharbeiten und Darsteller. Welcher Schuljunge z.B., der beim Anblick einer nackten Daliah Lavi in der mit großem Abstand freizügigsten Szene in einem Karl-May-Film (Old Shatterhand) mindestens rote Ohren bekam, konnte damals ahnen, dass es gar nicht Frau Lavi war, die ins 14 Grad kalte Wasser der Skradinski buk-Wasserfälle hüpfte, sondern deren Double Gordana Cosic?

Ein besonderes Kapitel ist dem aktuellen Winnetou-Dreiteiler von RTL gewidmet, der im Dezember 2016 gesendet werden soll. Ob dem älteren Zuschauer erneut das Herz aufgeht, wenn Martin Böttchers legendäre Musik erklingt, für deren Verwendung er seine Zustimmung bereits vor längerer Zeit gegeben hat? Ob man Wotan Wilke Möhring als Shatterhand und Nik Xhelilay (??!) als Winnetou ebenso ins Herz schließt wie Lex Barker und Pierre Brice? Hmm…

Mit den drei Städten Dubrovnik, das für King´s Landing (= Königsmund), einem der Schauplätze in GAME OF THRONES verwendet wird, was einen regelrechten neuen Touristenboom ausgelöst hat, Senj, wo DIE ROTE ZORA gedreht wurde sowie  Zagreb, „Kroatiens Hollywood“ beschäftigen sich die letzten Kapitel, ehe das Buch mit einer Übersicht und zwei Registern abschließt.

Vor allem Fans der klassischen Karl-May-Filme werden ihre Freude an dem schmalen Bändchen haben, können sie doch mit dessen Hilfe alte Erinnerungen auffrischen. Allerdings haben die Herausgeber wohl nicht bedacht, dass die Meisten dieser Zielgruppe nicht mehr die Jüngsten sind, und für viele dürften aufgrund des Buchformats (19 x 12 cm) Buchstaben und Bilder etwas zu klein geraten sein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter > Filmbuch abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu KROATIEN – Auf den Spuren von Winnetou und Game of Thrones

  1. Morgen Luft schreibt:

    An dem Wasserfall im Nationalpark Krka war ich auch letztes Jahr. Wunderschön und eine Erfahrung wert. Bis zum ersehnten Ziel muss man, sehr zur Belustigung anderer übrigens, auf Knien über glitschige Steine! Frage mich heute noch, wie ich da elegant drüber gekommen bin. Aber: Wunderschön!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s