Film ab! Abreißkalender 2017

Titel: Film ab! 2017 – Wissenswertes und Kurioses aus 100 Jahren Filmgeschichte
Autoren:
Jürgen Winzer
Verlag: Südwest, Juni 2016
ISBN: 978-3-517-09425-0
Umfang: 368 Seiten, 11 x 15 cm
Preis: 12.99  Euro [D + A]

Alle Jahre wieder … wird sich so mancher Film- und Kinofreund fragen, mit welchen Kalendern er sich fürs kommende Jahr ausstatten wird. Diesen Sommer traf ein Abreißkalender für 2017 aus dem Südwest-Verlag als Erster bei mir ein…

Der dicke Klotz mit den Außenmaßen DIN A6 kann wahlweise an die Wand gehängt oder irgendwohin gestellt werden – für beide Möglichkeiten ist auf der Rückseite eine stabile Pappkonstruktion integriert.

film-ab-2017-1

© Südwest-Verlag

Film ab! 2017 ist ein Tagesabreißkalender, wird finden dementsprechend 365 Blätter, die am oberen Rand zum Abzupfen perforiert sind. Etwa das halbe Blatt ist jeweils einer Begebenheit aus dem Bereich Kino und Film gewidmet. Ein paar Beispiele:

  • Obwohl Der Exorzist ausgerechnet an Weihnachten 1973 die Zuschauer nachhaltig verschreckte, wurde er zum Kassenschlager weltweit.
  • 1984 wurde Eddie Murphy als Axel F. zum Kinostar. Ursprünglich sollte Sylvester Stallone den Cop spielen.
  • Michael Crichton hat viel mehr fürs Kino gemacht als nur Jurassic Park…
  • 1963: Ingmar Bergmanns Das Schweigen sorgt für einen handfesten Skandal.
  • Bevor Bruce Willis 1988 in Stirb Langsam loslegen dufte, hatten ein halbes Dutzend bekannter Hollywoodgrößen diese Rolle abgelehnt.
  • Mit welchem Film schaffte Jean-Paul Belmondo 1960 den Durchbruch?
© Südwest-verlag

© Südwest-Verlag

Als Autor des Kalenders Film ab! zeichnet Jürgen Winzer veranwortlich, der Journalist ist nach Jahrzehnten in der Unterhaltungsbranche ein langjähriger Kenner der bewegten Bilder.

© Südwest-verlag

© Südwest-Verlag

Beim Abreißkalender Film ab! 2017 ist der Zusatztitel Wissenswertes und Kurioses aus 100 Jahren Filmgeschichte ganz Programm: Der Film- und Kinofreund freut sich ein ganzes Jahr lang jeden Tag über eine Begebenheit, Hintergrundgeschichte oder Anekdote zum Schmunzeln, Kopfschütteln oder sein Wissen erweitern.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter > Filmbuch abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Film ab! Abreißkalender 2017

  1. Aktion Morgenluft schreibt:

    Und presilich im Rahmen ist er auch noch 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Wehrfrank schreibt:

    Darf man ruhig mal empfehlen – viele Kalender zu dem Thema gibt’s ja nicht mehr.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s