The Nice Guys

Land: USA/GB 2016
Laufzeit: 116 min
Regie: Shane Black
Darsteller/innen: Russell Crowe, Ryan Gosling, Angourie Rice, Matt Bomer, Margaret Qualley, Murielle Telio, Keith David, Kim Basinger, Beau Knapp, Ty Simpkins
Kinostart: 2.6.2016

nice-guys-plakat

© 2016 Concorde Filmverleih GmbH

Zwei abgehalfterte Privatdetektive – ein irischstämmiger Schlägertyp und ein alleinerziehender Vater einer nervig altklugen Pubertierenden – suchen eine gewisse Emily und geraten dabei immer tiefer in den Strudel von Pornografie und organisiertem Verbrechen…

Willkommen in den Siebzigern!

Nach dem wunderbaren britischen Musikfilm Sing Street (ab heute in den deutschen Kinos) kommt nun also mit den US-amerikanischen Nice Guys eine weitere vergnügliche Zeitreise, die den Geist dieser bunten wie wilden Epoche in jeder Szene atmet.

Bereits nach wenigen Minuten sollte dabei auch dem durchschnittlichen Multiplex-Zuschauer klar sein, dass wir es bei Shane Blacks aktuellem Film mit einer Komödie – oder exakter – einer Genreparodie zu tun haben: Denn The Nice Guys jongliert gekonnt mit den Versatzstückes des Thrillers und vor allem des Buddy Movies, um sie dann aber sogleich wüst durch den Kakao zu ziehen.

Das ist unterhaltsam und ziemlich lustig, wenn man sich auf diese Buddykomödie einlässt. Da ist Ryan Gosling dabei, eine Haustüre zu öffnen: Er schützt seine Hand gezielt beim Einschlagen der Scheibe, schlitzt sich aber beim Rausziehen des Arms dann genau diesen auf, dass das Blut gepflegt fließt…
Überhaupt, die Chemie zwischen den beiden Hauptcharakteren stimmt bis zur letzten Sekunde.

The Nice Guys ist ein turbulenter, rasanter, cooler und gewalttätiger Trip durch das Los Angeles der Siebziger Jahre inklusive Schlaghosen, rhythmischer Discomusik, Umwelt-Aktivisten, der boomenden Erotikindustrie und verschwenderischer Autos.
So schön kann ALTMODISCH, pardon… RETRO sein…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Action, Komödie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu The Nice Guys

  1. Pingback: Kritik: The Nice Guys | filmexe

  2. derfilmaffe schreibt:

    Würzig-kurze Kritik. Retro-Buddy-Krimis scheinen, wenn ich da an INHERENT VICE denke, ja gerade wirklich Trend zu sein. Uns hat THE NICE GUYS auch gefallen: http://filmaffe.de/review-the-nice-guys-2016/

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s