La belle saison – Eine Sommerliebe

La-Belle-Saison_plakatOriginaltitel: La belle saison
Land:
Frankreich/Belgien 2015
Laufzeit: 104 min
Regie: Catherine Corsini
Darsteller/innen: Cécile de France, Izïa Higelin, Noémie Lvovsky, Kévin Azaïs, Laetitia Dosch
Kinostart: 5.5.2016

Das Kino als Zeitmaschine: Dieses Mal reisen wir nach Frankreich ins Jahr 1971. Die 22jährige Delphine verlässt den elterlichen Bauernhof in der Provence, um in Paris der dörflichen Enge und Engstirnigkeit zu entfliehen. Dort lernt sie Carole kennen und lieben. Die extrovertierte Lehrerin erwidert ihre Gefühle und verlässt ihren Freund.

Als Delphines Vater einen Schlaganfall erleidet, muss sich die junge Frau um den Hof kümmern. Carole reist zur Geliebten aufs Land und die beiden Frauen erleben einen stürmischen Sommer der Leidenschaft. Natürlich nur heimlich, denn die ländlichen Moralvorstellungen des Jahres tolerieren keine Homosexualität…

La-Belle-Saison

© Alamode Film

Catherine Corsini – ihr 2009 fertiggestellter Film Die Affäre wurde beim Filmfest Cannes hochgelobt – hat mit La belle saison eine wunderbare Geschichte inszeniert, über die ich nur Gutes berichten möchte: Der Geist und die Aufbruchstimmung der 70er Jahre wurde perfekt eingefangen. Die Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellerinnen ist großartig – so bringen sie die romantische wie auch problematische Beziehung zwischen den beiden so unterschiedlichen Frauen überzeugend auf die Leinwand.

Ein kleines, aber feines Filmchen, das nicht in den deutschen Kinos untergehen sollte. Guckempfehlung!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Drama, Erotik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s