Kino-Nostalgie: Ein Fisch namens Wanda

Am 26. Januar 1989 startete Charles Crichtons letzter Kinofilm, die geniale Komödie Ein Fisch namens Wanda in den deutschen Kinos. Hier die originale Zeitungswerbung aus dieser Zeit (mit dem Vermerk, dass ich mir den Film am Samstag um 12 Uhr angeguckt habe. In einem Raucherkino – sowas Widerliches gab es damals noch…):

ein_fisch_namens_wanda_annonce

Hier das Werbeblatt, das seinerzeit im Kino auslag:

© UIP

© UIP

© UIP

© UIP

Der „Nachfolgefilm“ Wilde Kreaturen (Fred Schepisi, 1997) brachte ein Wiedersehen mit den Schauspielern sowie diverse Anspielungen auf Ein Fisch namens Wanda, blieb aber leider enttäuschend.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter > Kino-Nostalgie, Komödie abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s