Kino-Nostalgie: Ups – Der Pelikan-Brief

Am 10.3.1994 startete in den deutschen Kinos eine weitere John Grisham-Verfilmung. Alan J. Pakula hatte den Roman Die Akte für die Leinwand adaptiert, produziert und regiert…
Bei der Erstellung der wöchentlichen Werbeanzeige stolperten die Betreiber eines Heilbronner Kinos über den englischen Originaltitel The Pelican Brief und deutschten ihn kurzerhand ein:

die akte-annonce

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter > Kino-Nostalgie, Literaturverfilmung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s