Woche 12: Trumbo / Silent Heart – Mein Leben gehört mir / My Big Fat Greek Wedding 2

Meine abgelaufene Kinowoche galt nicht den prügelnden und fliegenden Superhelden, sondern einem mutigen Literaten und zwei besonderen Familien…

© Paramount PicturesLand: USA 2015
Laufzeit: 125 min
Regie: Jay Roach
Darsteller/innen: Bryan Cranston, Diane Lane, Helen Mirren, Louis C.K., Elle Fanning, John Goodman, Michael Stuhlbarg, Alan Tudyk, Adewale Akinnuoye-Agbaje, Dean O’Gorman, Stephen Root, Roger Bart, David James Elliott, Peter MacKenzie, John Getz, Christian Berkel, Billy Slaughter, Richard Portnow, Sean Bridgers
Kinostart: 17.3.2016

Der US-Schriftsteller und Drehbuchautor Dalton Trumbo hat ein Problem: Seit er 1943 der kommunistischen Partei beigetreten ist und vor dem Komitee für unamerikanische Umtriebe die Aussage verweigerte, verbrachte er ein knappes Jahr im Knast und wurde auf die Schwarze Liste gesetzt. Die folgenden Drehbücher – teilweise Oscar-prämiert – entstanden unter Pseudonym.
Eine sehr unterhaltsame Zeitreise durch die US-amerikanische Filmindustrie allgemein und die Dummheit einzelner Menschen im Besonderen. Bryan Cranston (Breaking Bad) brilliert in der Titelrolle und macht die Bekanntschaft vieler prominenter Zeitgenossen dieser Epoch.
Als Vorlage diente die Trumbo-Biografie von Bruce Cook.


© movienet

© movienet

Originaltitel: Stille Hjerte
Land:
Dänemark 2014
Laufzeit: 95 min
Regie: Bille August
Darsteller/innen: Ghita Nørby, Morten Grunwald, Paprika Steen, Danica Curcic, Jens Albinus, Pilou Asbæk, Vigga Bro, Oskar Sælan Halskov
Kinostart: 24.3.2016

An einem Wochenende treffen sich alle Familienangehörigen in einem Landhaus. Die Mutter – an einer unheilbaren Sklerose erkrankt – möchte sich nach den drei Tagen im Kreise ihrer Lieben das Leben nehmen. Obwohl alle Beteiligten eingeweiht sind, regt sich dennoch Widerstand bei den Töchtern…

Bille Augusts bereits vor 2 Jahren abgedrehtes Drama ist hervorragend besetzt und gespielt. Dennoch, wer andere nordische Familiengeschichten kennt, wird hier auf keine Überraschungen stoßen.


© Universal

© Universal

Land: USA 2016
Laufzeit: 94 min
Regie: Kirk Jones
Darsteller/innen: Nia Vardalos, John Corbett, Lainie Kazan, Michael Constantine, Andrea Martin, Ian Gomez, Elena Kampouris, Gerry Mendicino, Gia Carides, Joey Fatone, Louis Mandylor, Mark Margolis, Rita Wilson, John Stamos
Kinostart: 24.3.2016

Sie ist wieder da, die lebenslustige und lautstarke griechische Großfamilie aus Chicago. Vor 14 Jahren hatte die Tochter einen irischstämmigen Mann geheiratet und nun entdecken die Eltern der Braut, dass ihre lang zurückliegende Hochzeit nicht beurkundet wurde…

My Big Fat Greek Wedding 2 entpuppt sich – wer hätte das gedacht – als derselbe Stiefel in bunt. Die chaotischen und irgendwie liebenswerten Menschen jagen durch die Handlung und am Ende der leidlich unterhaltsamen Komödie gibt es gleich 3 Happy Ends für 3 Generationen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Drama, Komödie, Literaturverfilmung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s