Zoomania

Originaltitel: Zootopia
Land:
USA 2016
Laufzeit: 108 min
Regie: Byron Howard, Rich Moore, Jared Bush
Mit den Stimmen von: Josefine Preuß, Frederick Lau, Rüdiger Hoffmann, Ralph Ruthe, Davis Schulz
Kinostart: 3.3.2016

©2016 Disney. All Rights Reserved

©2016 Disney. All Rights Reserved

Zoomania ist eine gigantische Metropole mit unterschiedlichen Gegenden, in denen Tiere aller Art friedlich zusammen leben und arbeiten.
Für die angehende Polizistin Judy Hopps ist der Beruf dennoch alles andere als leicht, denn die kleine Häsin wird von den anderen großen Tieren in Uniform nur bedingt akzeptiert und folglich zur Parkraumüberwachung eingeteilt.
Doch Judy rutscht bald in einem mysteriösen Verschwörungsfall hinein und bekommt ausgerechnet Schützenhilfe von einem ziemlich vorlauten Fuchs…

Disney? Niedliche Tierchen? Die Kleidung tragen und sprechen? Und singen die etwa?

Von wegen und so: Zoomania ist ein optisch opulenter, herrlich inszenierter und gigantisch ausgestatteter Animationsfilm, den man einfach nur weiterempfehlen muss!

©2016 Disney. All Rights Reserved

©2016 Disney. All Rights Reserved

Schon zu Beginn der Geschichte, wenn die junge Polizistin Hopps mit einer Bahn von ihrem Heimatdorf in die Metropole Zoomania reist, werden den Zuschauern die Münder vor Staunen offenbleiben: Derartig bunt, abwechslungsreich und detailverliebt sind wohl selten unterschiedlichste Vegetationszonen vorbeigezogen!

Und auch in der folgenden Geschichte gibt es ganz viel zu sehen, zu hören und zu lachen.
Zoomania ist vollgestopft mit originellen Szenen, Zitaten und Anspielungen, die es zu entdecken gilt.

Disney bringt den Film unter verschiedenen Titeln in die Kinos:

  • USA: Zootopia
  • Deutschland: Zoomania
  • England: Zootropolis
  • Frankreich: Zootopie

Als kleiner Vorgeschmack der deutsche Trailer mit einer der besten Szenen des Films:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Animation, Komödie, Krimi abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Zoomania

  1. AktionMorgenluft schreibt:

    Der steht sowas von noch an!

    Gefällt 1 Person

  2. Der Ältere schreibt:

    Hallo, vielleicht kann mir ein Profi Auskunft geben. Habe ZOOMANIA im Cinestar Düsseldorf in 2D gesehen. Der Film wurde dann auf der Scope-Leinwand gezeigt ( er ist ja auch im Format 2.39:1) ,allerdings wurde die Leinwand nicht wie bei anderen Scope ganz bespielt, sondern oben-unten und links-rechts gab es dicke schwarze Balken. Auf Nachfrage sagte man mir nur bei der 3D Version wäre die Leinwand ganz ausgefüllt. Ich komme noch aus der Zeit der Fp3 und DP70. Ist dies heute bei den DCP´s immer so?

    Gefällt mir

    • Liegeradler schreibt:

      Es dürfte sich hierbei um das nur von Disney eingesetzte Format handeln. Eigentlich müsste dafür für die 2D-Version ein neues Format im Projektor/Server angelegt werden, um bei Scope leinwandfüllend spielen zu können.
      Ich vermute, dass im DCP das Scope-Bild in einen Flat-Container gepackt wurde…
      So wie das in Düsseldorf vorgeführt wurde sollte das jedenfalls nicht aussehen!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s