Gänsehaut

Originaltitel: Goosebumps
Land:
USA 2015
Laufzeit: 103 min
Regie: Rob Letterman
Darsteller/innen: Ken Marino, Halston Sage, Jack Black, Odeya Rush, Amy Ryan, Dylan Minnette
Kinostart: 4.2.2016

© 2015 Sony Pictures Releasing GmbH

© 2015 Sony Pictures Releasing GmbH

Der Schüler Zach zieht aus der Großstadt in das beschauliche Dörfchen Greendale und verguckt sich in die Tochter des Nachbarn. Hannahs miesepetriger Vater ist der Erfolgsautor R.L. Stine, dessen Horrorromane millionenfach verkauft werden…
Als Zach aus Versehen eines der gesicherten Bücher im Nachbarhaus öffnet, erwachen die darin agierenden Monster zum Leben und müssen nun kollektiv bekämpft werden.
Der Kinder- und Jugendbuchschriftsteller Robert Lawrence Stine  gilt mit mehr als 350 Millionen verkaufter Bücher als einer der weltweit erfolgreichsten Autoren.
Die Gruselbuchreihe Gänsehaut startete 1992, mehr als 70 Bände sind inzwischen auf Deutsch erschienen.

Rob Letterman, der mit Große Haie – Kleine Fische, Monsters vs. Aliens und Gullivers Reisen bereits Erfahrungen im Fantasy-Genre sammelte, hat nun eine Gänsehaut-Geschichte für die große Leinwand adaptiert

Um festzustellen, ob Sie für den sehr harmlos-durchschnittlichen Gruselstreifen qualifiziert sind, genügt folgender Test:

  1. Kleidung und Unterwäsche ausziehen
  2. Gegend um die Geschlechtstteile untersuchen
  • Sind da Haare oder waren da mal welche, sind Sie zu alt für diesen Film und werden sich unter Garantie langweilen
  • Sind da keine Haare, hast du Glück: Du kannst dich in Gänsehaut gut unterhalten!
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fantasy, Horror, Kinderfilm, Komödie, Literaturverfilmung abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s