Mademoiselle Hanna und die Kunst, NEIN zu sagen

Originaltitel: Je suis á vous tout de suite
Land:
Frankreich 2015
Laufzeit: 100 min
Regie: Baya Kasmi
Darsteller/innen: Vimala Pons, Mehdi Djaadi, Agnès Jaoui, Ramzy Bedia, Laurent Capelluto, Claudia Tagbo, Camélia Jordana, Anémone
Kinostart: 14.1.2016

© X Verleih

© X Verleih

Hanna ist 30, schön und charmant und genießt ihr Leben in Paris. Doch mit ihrer freiheitsliebenden Art und vor allem ihrer Eigenschaft, niemand was ablehnen zu können, stößt sie nicht immer auf Gegenliebe. Schließlich ist die junge Frau halb-algerischer Herkunft und ihr Bruder ein schwer dogmatischer Muslim…

Die französische Drehbuchautorin und Regisseurin Baya Kasmi (*1978) verfasste zunächst Skripte für TV-Serien. Nach einem Kurzfilm (J’aurais pu être une pute, 2011) legt sie nun mit Je suis á vous tout de suite ihren ersten Langfilm vor. Der Originaltitel bedeutet etwa Ich bin sofort bei Ihnen und bezieht sich auf den Lebensmittelladen von Hannas Familie, der vor lauter Servicedenken und sozialem Engagement immer pleite ist.

Doch auch der deutsche Verleihtitel Mademoiselle Hanna und die Kunst, NEIN zu sagen passt hier ganz gut, denn für die junge Frau scheint das Wort NEIN eher ein Fremdwort zu sein. Damit hat sie als Personalchefin so ihre Probleme und vom Umgang mit dem anderen Geschlecht will ich gar nicht erst anfangen…

© X Verleih

Hanna sorgt für Aufruhr in der Pariser Multi-Kulti-Gesellschaft         © X Verleih

Baya Kasmi über ihren Film: Es war mir ein Anliegen, meinen eigenen unabhängigen Standpunkt zum Ausdruck zu bringen, abseits der aktuellen Diskussionen um den Islam, das Kopftuch und die Regeln des „Halal“. Ich wollte aus der Innensicht heraus über diese Themen lachen, innerhalb der Komplexität einer Familie…

Mademoiselle Hanna… vertieft dabei Themen wie Emanzipation, Migration, religiöser Budenzauber, Sexismus und Multi-Kulti-Gesellschaft zwar nicht wirklich, bleibt aber trotzdem als charmante französische Komödie ziemlich unterhaltsam.

Hier der Trailer:

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Drama, Komödie abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s