Knock Knock

Land: Chile/USA 2015
Laufzeit: 100 min
Regie: Eli Roth
Darsteller/innen: Keanu Reeves, Lorenza Izzo, Ana de Armas, Aaron Burns, Colleen Camp, Ignacia Allamand
Kinostart: 10.12.2015

© SquareOne/Universum

© SquareOne/Universum

Der Architekt Evan Webber – Frau und Kinder sind übers Wochenende weggefahren – öffnet in einer stürmischen Nacht zwei durchnässten jungen Frauen, die um Hilfe bitten, die Haustüre. Doch es bleibt nicht beim Aufwärmen, als Evan den Verführungskünsten der beiden Besucherinnen erliegt.
Am nächsten Morgen eskaliert die Situation, denn die Frauen wollen nicht mehr gehen, verwüsten sein Haus und missbrauchen ihn für sadistische Folterspiele …

Im Leben jedes Schauspielers gibt es sogenannte Stinker. Das sind Filme, die man am besten schnellstmöglich aus seiner Filmografie tilgen sollte. Für Keanu Reeves gilt das für Knock Knock, bei dem der Horror- und Gewaltspezialist Eli Roth Regie führte.

Als Vorlage diente Death Games – Tödliche Spiele (1977), die beiden Darstellerinnen von damals – Sondra Locke und Colleen Camp – haben – wie auch Keanu Reeves – nun mitproduziert.
Die Handlung des Remakes ist irgendwo zwischen Eine verhängnisvolle Affäre (Mann wird One-Night-Stand nicht mehr los) und Funny Games (Besucher terrorisieren Bewohner) angesiedelt.

© SquareOne/Universum

© SquareOne/Universum

Doch Knock Knock nervt durchgehend, da man sich die ganze Zeit fragt, warum der Architekt sich von dem Terrorduo derartig auf der Nase herumtanzen lässt.

  • Das Drehbuch ist lausig und vermeidet konsequent alles, was logisch oder spannend wäre.
  • Die Dialoge sind jämmerlich schlecht, die deutsche Synchronfassung ebenfalls.
  • Die beiden Mädels sind zwar freizügig und leicht bekleidet, nerven aber nach kurzer Zeit mit ihrem Gekicher und Herumgekaspere.
  • Die Erklärung für das Ganze (so es denn eine ist!) am Schluss ist eine Frechheit.

Bei Knock Knock gibt es nur ein Opfer: Der zahlende Zuschauer im Kino!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Action, Thriller abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s