Der Böse steht noch einmal auf…

Buchtitel: Der Böse steht noch einmal auf … und andere Klischees aus Hollywood-Filmen
Autor: Christian Georg Salis
Verlag: Schüren, 2015
ISBN: 978-3-89472-446-7
Umfang: 110 Seiten, Taschenbuch
Preis: 9.90  Euro

derboesestehtnocheinmalauf

A: Wir wissen nicht, was es ist, aber es kommt genau auf uns zu…
B: Geben Sie mir den Präsidenten!
C: Ziiing!

Phrase A dürfte einer der häufigsten Sprüche aus Monsterfilmen sein, während Phrase B eher im Katastrophengenre angesiedelt ist. Und Geräusch C kann man in jedem Horrorstreifen hören, wenn jemand ein großes Messer durch die Luft schwingt…

Tatsache ist einfach, dass die großen und kleinen Filme dieser Welt – und vor allem die vom Marktführer USA – mehr als inflationär von gängigen Klischees Gebrauch machen!

Der Literaturwissenschaftler Christian Georg Salis hat knapp 500 dieser Versatzstücke aus Filmen gesammelt und sie im vorliegenden Taschenbuch Der Böse steht noch einmal auf… veröffentlicht.

Hier bekommt jedes Filmgenre sein Fett weg; Titel nennt der Autor zwar nicht, aber jeder regelmäßige Kinogänger oder Filmfreak wird sofort ein paar Filme als Beispiele nennen können.

Die etwas über 100 Seiten enthalten exakt 27 Kapitel, in denen die Stereotypen und Versatzstücke thematisch gruppiert sind. Jedes Kapitel wird mit einem ganzseitigen Foto eingeleitet, auf nahezu jeder Seite finden sich kleine Abbildungen, die die Beispiele ergänzen. Die Bilder sind leider nur schwarz-weiß gedruckt.

Genug Theorie, hier kommt ein Dutzend Aussagen aus dem Buch:

  • In billigen Hotels kann man aus jedem Fenster den Neonlicht-Schriftzug aufblinken sehen
  • Rasiercreme löst Barthaare auf. Wird ein Mann beim Rasieren unterbrochen, kann er sich getrost die restliche Creme vom Gesicht wischen. Die Haut darunter ist bartlos und glatt
  • Babys pinkeln immer dann, wenn sie von einem Fremden hochgehoben werden
  • Man kann jedes Auto kurzschließen, indem man unter das Lenkrad greift, das Kabel herausreißt und zwei beliebige Drähte aneinanderhält. Dieses Vorgehen entriegelt gleichzeitig das Lenkradschloss
  • Kinder werden unblutig, hübsch und ohne Nabelschnur geboren
  • Roboter aus der Zukunft haben einen österreichischen Akzent 😉
  • Spieluhren wecken lebhafte Erinnerungen
  • Wenn man unter Wasser taucht, kann man von Kugeln nicht getroffen werden
  • Auf Militärbasen laufen ständig Marines in Formationen herum und singen Militärlieder
  • Fahrstühle haben immer eine Klappe in der Decke, die man mit den bloßen Händen öffnen kann, um aus dem Fahrstuhl zu fliehen
  • Wenn die Balkontür mit wehenden Vorgängen halb offensteht, dann ist der Mörder schon im Haus
  • Jeder Bombenleger stattet seine Bombe mit einer Zeitanzeige aus, sodass alle sehen, wann sie explodiert

Kinoliebhabern und Filmfreunden sei Der Böse steht noch einmal auf… hiermit wärmstens empfohlen. Der Wiedererkennungswert wird ebenso wie die Schmunzelquote grandios sein.
Und weniger geübte Cineasten werden nach Lektüre dieses Buches künftig Filme mit etwas anderen Augen sehen…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter > Filmbuch, > Kommentar abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s