MOVIES – Sound! Camera! Action!

Buchtitel: MOVIES – Sound! Camera! Action!
Autoren: Stefanie Breitbarth und René Valjeur
Verlag: EDEL Germany, 2015
Umfang: 220 Seiten + 8 Musik-CDs
ISBN: 978-3943573152
Preis: 49.95  Euro

Movies_cover

Musik hat die Filme schon seit den prähistorischen Tagen des Kinos begleitet: Noch bevor der Tonfilm erfunden war, sorgten ein Pianist oder ein Orchester dafür, dass bestimmte Szenen und Melodien sich langfristig im Gedächtnis der Zuschauer festsetzten.
Können Sie sich beispielsweise Spiel mir das Lied vom Tod ohne Morricone-Musik oder Der weiße Hai ohne das charakteristische John Williams-Thema vorstellen?

Dass Filmmusik wesentlich zur Stimmung und Atmosphäre eines Streifens beiträgt, wird wohl jeder Kinofreund unterschreiben. Machen Sie mal den Test und drehen Sie beim Ansehen eines Filmes den Ton am heimischen Bildschirm ab…

Film und Musik bilden also eine unzertrennliche Einheit und dieser opulente Band ist angetreten, dafür den Beweis für Augen und Ohren zu erbringen.

MOVIES – Sound! Camera! Action! ist zunächst mal ein schwergewichtiges und großformatiges Filmlexikon mit exakt 139 Einträgen, die den Zeitraum 20er Jahre bis zur Gegenwart abdecken. Zu jedem Film – es sind zahlreiche Genres vorhanden – finden wir eine oder zwei Seiten mit folgendem Inhalt:

  • Das Kinoplakat (leider in der Größe einer Briefmarke)
  • Eine Fotostrecke
  • Stabangaben und Filmpreise
  • Inhaltsbeschreibung und Kurzkritik in deutscher und englischer Sprache
  • Interessante Zusatzinformationen
© Edel Germany GmbH

Zwei Klassiker aus den 60ern              © Edel Germany GmbH

Die Filme werden chronologisch und (Achtung beim gezielten Suchen!) mit ihrem Originaltitel aufgeführt: Den Start macht die geniale Laurel & Hardy-Komödie The Music Box/Das verrückte Klavier, am Ende finden wir das Weltraumdrama Gravity.

Originelle Zugabe: Immer wieder eingestreute Themenbereiche zeigen auf zwei schwarzen Seiten die wichtigsten Schurken, Autos, Küsse, Bauwerke und anderes mehr.

Über die Auswahl der Filme lässt es sich natürlich ebenso vortrefflich streiten wie über die Tatsache, dass die englischsprachigen Titel – wie im realen Kino – hier in der Mehrheit sind. Aber als Ganzes ist die Zusammenstellung sehr gelungen und lässt den Leser versöhnlich über solche Patriotenstinker wie Top Gun oder Pearl Harbour hinwegsehen…

© Edel Germany GmbH

Zwei Vertreter des Gegenwartskinos                 © Edel Germany GmbH

Doch MOVIES – Sound! Camera! Action! gehört zur Familie der EarBooks und bietet somit noch viel mehr: In den stabilen Vorder- und Hinterumschlägen stecken ingesamt 8 Audio-CDs, die gut gefüllt mit je einem musikalischen Thema aus jedem der vorgestellten Filme sind.
Wir finden hier zwar keine Originalaufnahmen, aber dafür 9 Stunden technisch brillante Musik- und Gesangsstücke, welche mit den Prager Philharmonikern sowie anderen Orchestern und Vokalisten neu aufgenommen wurden.
Im Webshop des Verlages gibt es eine ausführliche Auflistung aller Musikstücke und sogar die Möglichkeit, diese probezuhören.

© Edel Germany GmbH

Eine von den Themenseiten                   © Edel Germany GmbH

Zur direkten Recherche finden wir am Ende des Prachtbandes:

  • Ein alphabetisches Verzeichnis aller Filme (Obacht: Originaltitel!)
  • Einen Index aller Regisseure
    Hier regiert Spielberg mit 10 Einträgen an der Spitze, gefolgt von Cameron, Kubrick, Lean, Leone, Scott und Zemeckis mit je 3 Filmen
  • Einen Index aller Komponisten
    Hier finden sich die Herren Williams, Zimmer, Morricone und Barry auf den vorderen Plätzen
  • Eine Auflistung der Musikstücke der 8 CDs mit Zusatzinformationen wie Laufzeit, Komponist, Interpreten

Mehr Kino für Auge und Ohr geht kaum!
MOVIES – Sound! Camera! Action! ist ein hervorragend zusammengestellter und hochwertig gestalteter Bildband mit Soundtrack-CDs, mit dem man Cinephile nachhaltig beeindrucken und sich selber eine nachhaltige Freude machen kann.
Klare Kaufempfehlung!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter > Filmbuch, > Soundtrack abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s