Becks letzter Sommer

Land: Deutschland 2014
Laufzeit: 98 Minuten
Regie: Frieder Wittich
Darsteller/innen: Christian Ulmen, Nahuel Pérez Biscayart, Eugene Boateng, Friederike Becht, Fabian Hinrichs
Kinostart: 23.7.2015

© Senator Film

© Senator Film

Robert Beck ist Lehrer und als gescheiterter Musiker vom Leben gefrustet. Als er den hochbegabten Schüler Rauli kennenlernt, sieht Beck seine Chance, für den genialen Nachwuchsmusiker Songs zu schreiben und ihn zu managen.
Da beschließt seine Freundin, im Ausland zu studieren und sein bester Freund Charlie drängt ihn zu einer Reise nach Istanbul.
Zu dritt begeben sich Beck, Rauli und Charlie auf eine leicht chaotische Reise…

Benedict Wells‚ (Jahrgang 1984) Romandebüt Becks letzter Sommer wurde 2008 in der literarischen Szene hoch gehandelt. Der Regisseur Frieder Wittich (13 Semester) wurde auf den Bestseller aufmerksam und machte sich an die Verfilmung.

© Senator Film

© Senator Film

Auf der großen Leinwand entpuppt sich Becks letzter Sommer als grenzwertiges Road-Movie: Die Rollen sind gut besetzt und gespielt, denn Christian Ulmen verzichtet darauf, den üblichen Kasper zu geben…

Ich habe den Roman nicht gelesen, doch die Verfilmung als Ganzes hat mir nur bedingt gefallen:  Zum einen habe ich immer wieder auf die Uhr gesehen, so lieblos plätschert die Story vor sich hin. Zum anderen hat mich ebenfalls gestört, dass manche Szenen und Dialoge zwischen den drei Freunden sehr konstruiert wirken.

Immerhin, Becks letzter Sommer hat tolle Filmmusik, die so richtig ins Ohr geht.
Hier sind alle Titel aufgeführt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Drama, Literaturverfilmung, Roadmovie abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s