Love & Mercy

Land: USA 2014
Laufzeit: 120 Minuten
Regie: Bill Pohlad
Darsteller/innen: John Cusack, Paul Dano, Elizabeth Banks, Paul Giamatti, Jake Abel, Kenny Wormald, Brett Davern, Graham Rogers, Bill Camp, Joanna Going, Erin Darke, Max Schneider
Kinostart: 11.6.2015

© STUDIOCANAL

© STUDIOCANAL

Das Kino als Zeitmaschine: Wir schreiben die 90er Jahre. Brian Wilson von den Beachboys hat ernsthafte psychische Probleme: Sein Psychiater schirmt ihn hermetisch vom Rest der Welt ab, hat aber mit seiner zweifelhaften Therapie, der dunklen Seele Wilsons Herr zu werden, auch keinen Erfolg. Als der verzweifelte Musiker sich in eine Autoverkäuferin verliebt, ändern sich die Konstallationen nachhaltig…

Um gleich mit der Tür ins Haus zu fallen: Wer bei Love & Mercy einen Gute-Laune-Musikfilm im Stil der frühen Strandjungs („Good Vibrations“) erwartet, könnte eher enttäuscht und gelangweilt im Kino sitzen…

Wer hingegen bereit ist, sich mit einem auf wahren Begebenheiten basierenden Biopic einzulassen, wird mit einer gut inszenierten und ebenso gespielten Geschichte belohnt!

© STUDIOCANAL

© STUDIOCANAL

Regisseur Bill Pohlad beweist großes Interesse an seinen Charakteren und erzählt die Passionsgeschichte eines begnadeten Musikers wechselweise in zwei wichtigen Zeitebenen: Paul Dano spielt den jugendlichen Brian Wilson, der schon als Kind Stimmen im Kopf hörte und vom Vater alles andere als gut behandelt wurde. John Cusack gibt den erwachsenen und depressiven Musiker, der mit der Welt hadert.

Kaum wiederzuerkennen ist Paul Giamatti: Ohne üblichen Kinderschänderbart und mit vollem Haar ausgestattet ist er hier als niederträchtiger Nervenarzt zu bewundern. Nicht minder eindrucksvoll agiert schließlich Elizabeth Banks als Melinda Ledbetter, die den Musiker aus seiner Lethargie reißt.

Love & Mercy: Genie und Wahnsinn leben oft nahe beieinander.
In einem solch klasse gespielten und mit Liebe zum Detail ausgestatteten Biopic ist diese Symbiose gerne willkommen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Drama, Musikfilm abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s