Doktor Proktors Pupspulver

Originaltitel: Doktor Proktors Prompepulver
Land:
Norwegen/Deutschland 2014
Laufzeit: 88 Minuten
Regie: Arild Fröhlich
Darsteller/innen: Kristoffer Joner, Emily Glaister, Eilif H. Noraker, Atle Antonsen, Anke Engelke
Kinostart: 15.1.2015

© Senator Film Verleih

© Senator Film Verleih

Hier kommt die abgedrehte und knallbunte Verfilmung eines Kinderbuches des norwegischen Autors Jo Nesbø, dessen Kriminalroman Headhunter bereits 2011 verfilmt wurde.

In Oslo leben die Kinder Lise und Bulle, die sich mit dem genialen Wissenschaftler Doktor Proktor anfreunden. Sie lernen seine neueste Erfindung kennen, das Pupspulver. Nach Einnahme desselben kann man derart mächtig furzen, dass man sogar fliegen kann.

© Senator Film Verleih

© Senator Film Verleih

Bei den Kindern in der Nachbarschaft wird das Pupspulver ein großer Erfolg, der finstere Herr Thrane hat jedoch ganz andere Pläne damit: Er ist hinter der geheimen Formel her, um sie zu vermarkten. Dazu lässt er den Doktor ins Gefängnis werfen.
Aber der dicke Herr Thrane und seine beiden dappigen Zwillingssöhne haben die Rechnung ohne Lise und Bulle gemacht…

Die Leinwandadaption des beliebten Kinderbuches kann man getrost allen kleinen und großen Kindern empfehlen: Denn Doktor Proktors Pupspulver ist gelungene Kino-Unterhaltung, die durch skurrile Figuren, Szenarios und ebensolche Kameraeinstellungen lebt.
Die digitalen Spezialeffekte (geschaffen bei Pixomondo in Stuttgart) sind ebenso erwähnenswert wie der aufwändige Soundtrack dieses Kinderfilms.

Wer von der fantasievollen Geschichte einen Nachschlag möchte, kann sich schon mal freuen: Denn der Folgeband Doktor Proktors Zeitbadewanne ist schon in der Mache.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kinderfilm, Komödie, Literaturverfilmung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s